Advertisement

Datenanalyse, Abstimmung und Entwicklung

  • Michael Trzesniowski
  • Philipp Eder

Part of the Handbuch Rennwagentechnik book series (HR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Michael Trzesniowski, Philipp Eder
    Pages 1-53
  3. Michael Trzesniowski, Philipp Eder
    Pages 55-100
  4. Michael Trzesniowski, Philipp Eder
    Pages 101-153
  5. Michael Trzesniowski, Philipp Eder
    Pages 155-184
  6. Michael Trzesniowski, Philipp Eder
    Pages 185-282
  7. Michael Trzesniowski, Philipp Eder
    Pages 283-387
  8. Back Matter
    Pages 389-409

About this book

Introduction

Einmal Renningenieur zu sein, davon träumen viele Motorsportfans und -Ingenieure. Dieses Buch gibt einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Renningenieurs. Es werden die verschiedenen Darstellungsformen von Daten und deren Interpretation beschrieben. Dieses Wissen unterstützt die Renningenieure, Änderungen an den Einstellungen des Fahrzeugs durchzuführen aber auch Fehlerquellen zu lokalisieren. Die gewonnenen Erkenntnisse sind aber nicht nur für das momentane Rennen wichtig, auch Potentiale für eine Neuentwicklung werden daraus abgeleitet. Zusätzlich wird neben der Datenauswertung auch der gesamte Prozess vom Daten sammeln bis hin zur Komponentenauswahl beschrieben.

Der Inhalt
Einleitung.- Datenerfassung.- Datenauswertung.- Abstimmung.- Entwicklung.- Glossar.

Die Zielgruppe
Hobby Rennsportteams - Studenten der Formel-S-Serie - Professionelle Rennteams - Renn- und Versuchsingenieure

Über die Autoren
FH-Prof. Dipl.-Ing. Michael Trzesniowski hat als Konstrukteur im Automobilbereich jahrelang praktische Erfahrungen in verschiedenen Bereichen gesammelt. Er unterrichtet an der FH Joanneum in Graz am Studiengang Fahrzeugtechnik – Automotive Engineering die Fächer Fahrdynamik, Konstruktionslehre und CAx. Außerdem verwaltet er das Prüffeld dieses Studiengangs. Er ist Gründer und Betreuer des Formula Student Racingteams an der FH Joanneum in Graz und gilt als einer der Väter des Erfolgs dieses Teams.
DI(FH) DI Philipp Eder arbeitet am Institut für Fahrzeugtechnik im Bereich Mechatronik, er beschäftigte sich während des Studiums schon mit Motorsport in der Formel S, privat arbeitete er mit Motorsportteams aus den lokalen Serien im Bergrennsport als auch Driftsport.

Keywords

Komponentenauswahl Sensoren Datenerfassung Datenanalyse Rennfahrzeuge Fahrdynamik Fahrzeugabstimmung Fahrzeugentwicklung Fahrzeugerprobung Fahrerentwicklung Fahrzeug-Setup Optimierung Fahrverhalten

Authors and affiliations

  • Michael Trzesniowski
    • 1
  • Philipp Eder
    • 2
  1. 1. Institut für FahrzeugtechnikFH JoanneumGrazAustria
  2. 2.FahrzeugtechnikFH Joanneum GrazAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering