Advertisement

© 2018

Grundlagen der Medienwirtschaft

Algorithmen und Medienmanagement

Benefits

  • Vertiefte Einführung für Masterstudium Medien

  • Baut auf Lehrbuch "Einführung in die Medienwirtschaftslehre" des Autors auf

  • Übungen für das Selbststudium

Textbook
  • 25k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Medienwirtschaft und Algorithmen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Christoph Zydorek
      Pages 43-65
  3. Algorithmen in der Medienwirtschaft

  4. Ergebnisse der Diskussion

    1. Front Matter
      Pages 163-163

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch setzt an den Inhalten des Bandes "Einführung in die Medienwirtschaftslehre" von Christoph Zydorek an und erweitert diese entsprechend den Anforderungen von medienbezogenen Masterstudiengängen. Dabei wird ein hochaktuelles und für die Medienwirtschaft hoch bedeutsames Thema fokussiert: der Einsatz von Algorithmen in Verbindung mit großen Datenmengen in alltäglichen medienwirtschaftlichen Zusammenhängen. Es wird analysiert, auf welche Weise Medienunternehmen in jüngster Zeit veränderte technische Rahmenbedingungen für ihre Leistungserstellungs-, Leistungsangebots-, Interaktions- und Distributionskonfigurationen nutzen, um damit den seit jeher gegebenen ökonomischen Herausforderungen zu begegnen, die sie bei der Produktion und Vermarktung medialer Inhalteangebote haben. Nachdem der Algorithmusbegriff und seine medienwirtschaftlichen Zusammenhänge erläutert wurden, diskutiert der Autor konkrete Beispiele, die die aktuellen Veränderungen illustrieren.

Der Inhalt
• Ökonomische Zusammenhänge der medienwirtschaftlichen Algorithmisierungsdiskussion
• Algorithmisierung in der Medienbranche 
• Algorithmische Initiierung, Konzeption und Formatentwicklung von Mediengütern – Demand Driven Content Production
• Automatisierte Contentproduktion bei Nachrichten - Automated Journalism
• Die Erstellung personalisierter Contentprogramme durch Empfehlungssysteme
• Newsbots als Distributionstechnologien für Nachrichteninhalte

Der Autor
Prof. Dr. Christoph Zydorek lehrt an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen die Fächer Medienökonomie und Medienmanagement in den Bachelor-Studiengängen Medieninformatik, OnlineMedien, Medienkonzeption sowie im Masterstudiengang Design Interaktiver Medien. 

Keywords

Medienwirtschaft Medienmanagement Mediengüter Internetwirtschaft Interaktive Medien

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät Digitale MedienHochschule FurtwangenFurtwangenGermany

About the authors

Prof. Dr. Christoph Zydorek lehrt an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen die Fächer Medienökonomie und Medienmanagement in den Bachelor-Studiengängen Medieninformatik, OnlineMedien, Medienkonzeption sowie im Masterstudiengang Design Interaktiver Medien. 

Bibliographic information

Reviews

“... die Forschungscommunity insgesamt bislang noch wenig mit dem Themenbereich „Einsatz von Algorithmen (insbesondere aus medienwirtschaftlicher Perspektive) auseinandergesetzt hat. lnsofern: Neben der Tatsache, dass Zydorek mit seinem Band nicht nur die erste umfassende und substanzielle Abhandlung zum Thema „Einsatz von Algorithmen" in einem Lehrbuch zur Medienwirtschaft oder zum Medienmanagement liefert, sondern das Thema auch strukturiert, interessant und sehr gut lesbar aufbereitet ...” (Prof. Dr. Uwe Eisenbeis, in: Medien Wirtschaft, Jg. 16, Heft 2, 2019)