Advertisement

Die Institutionalisierung europäischer Nahostpolitik

Frankreich in der Europäischen Politischen Zusammenarbeit 1969/70-1980

  • Verena Sattler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Verena Sattler
    Pages 17-32
  3. Historische Grundlagen

  4. Analytische Grundlagen und systemische Vorbedingungen

  5. Von außenpolitischer Konzertierung zum Euroarabischen Dialog: Frankreich und die Genese des EPZ-Nahostregimes 1969/70-1974

  6. Vom Euro-arabischen Dialog zur Konferenz über internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit: Frankreichs EPZ-Nahostpolitik zwischen Interessenpolitikund «Mondialismus» 1975-1977

    1. Front Matter
      Pages 233-233
    2. Verena Sattler
      Pages 289-291
  7. Von den legitimen Rechten der Palästinenser zur Akzeptanz der PLO als Verhandlungspartnerin: die Rolle Frankreichs in der Hoch- und vorläufigen Schlussphase des EPZ-nahostpolitischen Regimebildungsprozesses 1977-1980

  8. Back Matter
    Pages 347-404

About this book

Introduction

In diesem Buch wird die Rolle Frankreichs im Prozess der Institutionalisierung europäischer Nahostpolitik von der Entstehung der Europäischen Politischen Zusammenarbeit (EPZ) 1969/70 bis zur Erklärung von Venedig vom 13. Juni 1980 untersucht. Basierend auf einer Analyse institutioneller und situativer Faktoren zeigt Verena Sattler, dass es Frankreich insbesondere in der Frühphase des Aufbaus eines europäischen Nahostregimes gelungen ist, die Rolle eines hegemonialen Regimeakteurs einzunehmen und dabei einen wesentlichen Beitrag zur Etablierung der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) als einem europäischen Dialogpartner zu leisten.

Der Inhalt

  • Historische Grundlagen
  • Analytische Grundlagen und systemische Vorbedingungen
  • Frankreich und die Genese des EPZ-Nahostregimes 1969/70-1974
  • Frankreichs EPZ-Nahostpolitik zwischen Interessenpolitik und «Mondialismus» 1975-1977
  • Frankreich in der Hoch- und vorläufigen Schlussphase des EPZ-nahostpolitischen Regimebildungsprozesses 1977-1980

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Fachrichtungen Politikwissenschaften, Zeitgeschichte und Orientalistik
  • Praktiker aus dem Bereich Internationale Politik und Entwicklungszusammenarbeit

Die Autorin

Nach einem Studium der Politikwissenschaften und Orientalistik in München und Venedig absolvierte die Autorin eine Cotutelle-Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université Paris IV-Sorbonne.

Keywords

akteurzentrierter Institutionalismus Regimetheorie Französische Außenpolitik Euro-arabischer Dialog Palästinensische Befreiungsorganisation (PLO)

Authors and affiliations

  • Verena Sattler
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking