Advertisement

Islam und Bildung

Auf dem Weg zur Selbstverständlichkeit

  • Heiner Barz
  • Klaus Spenlen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Heiner Barz, Klaus Spenlen
    Pages 1-3
  3. Heiner Barz
    Pages 5-21
  4. Sineb El Masrar
    Pages 23-33
  5. Klaus Spenlen
    Pages 35-52
  6. Thomas Geier, Magnus Frank
    Pages 53-78
  7. Uwe Gerrens
    Pages 79-103
  8. Peter Tepe
    Pages 105-127
  9. Marc Dietrich, Martin Seeliger
    Pages 129-140
  10. Lamya Kaddor
    Pages 141-152
  11. Matthias Franz
    Pages 199-218
  12. Heiner Barz
    Pages 241-261
  13. Back Matter
    Pages 263-265

About this book

Introduction

Ausgewiesene Expertinnen und Experten analysieren die vielfältigen Erscheinungsformen muslimischen Glaubens in Deutschland. Neben Dschihadismus und Salafismus widmet sich der Band vor allem auch der schweigenden Mehrheit der Muslime, die ihren Glauben als Bestandteil ihrer Kultur friedlich leben will. Deutlich wird, dass im gelebten Islam heute auch produktive Traditionen mit Betonung auf Bildung und Wissenschaft wirksam werden.

Der Inhalt

Gelebter Islam – Deutungskonkurrenzen und alltägliche Glaubenspraxis • Muslim-Girls • Islamischer Religionsunterricht • Die Bildungsinitiativen der Gülen-Bewegung in Deutschland • Interreligiöser Dialog in der Kritik: Texte der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen zur Gülen-Bewegung • Zur Kritik des Fundamentalismus • Islamistischer Pop? – Schlaglichter auf deutsche Skandalisierungsdiskurse am Beispiel Gangstarap • Vom Klassenzimmer in den Heiligen Krieg – Warum Jugendliche islamistische Fundamentalisten werden • Muslime in Düsseldorf – starke und verlässliche Kooperationspartner im Netzwerk für Sicherheit • Religiöse Konflikte in multikulturellen Gesellschaften • Triumph des Vulgärrationalismus • Beschneidung in Deutschland – Eine Zwischenbilanz aus ärztlicher Sicht • Ist der Islam mit europäischen Werten und Lebensweisen vereinbar? • Islam und Bildung – Bemerkungen zu einem ambivalenten Verhältnis

 

Die Herausgeber
Dr. Heiner Barz ist Professor für Bildungsforschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Dr. Klaus Spenlen ist Lehrbeauftragter am Sozialwissenschaftlichen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Keywords

Bildungsforschung Religion Muslime Konflikte Jugendliche Gesellschaft Gülen-Bewegung Bildungsinitiativen Europa

Editors and affiliations

  • Heiner Barz
    • 1
  • Klaus Spenlen
    • 2
  1. 1.Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf DüsseldorfGermany
  2. 2.Heinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfGermany

Bibliographic information