Advertisement

Lineare Algebra für Wirtschaftswissenschaftler

Mit Aufgaben und Lösungen

  • Christoph Mayer
  • Carsten Weber
  • David Francas

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 1-23
  3. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 25-40
  4. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 41-74
  5. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 75-96
  6. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 97-116
  7. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 117-143
  8. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 145-167
  9. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 169-223
  10. Christoph Mayer, Carsten Weber, David Francas
    Pages 225-242
  11. Back Matter
    Pages 243-321

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch ermöglicht dem Leser einen leichten Einstieg in die Matrixrechnung. Matrizen und Vektoren bilden eine wesentliche Grundlage vieler quantitativer Modelle und Methoden sowohl in der ökonomischen Forschung als auch in der industriellen Praxis. Grundelemente der Matrixrechnung werden anschaulich erläutert und anhand ökonomischer Anwendungen vertieft. Darauf aufbauend führt das Buch in die Vektorraumtheorie und lineare Optimierung ein. Zu jedem Kapitel finden sich zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungen. Die 6. Auflage wurde um ein Kapitel zur Anwendung des Simplex-Algorithmus in MS Excel  ergänzt.

Der Inhalt

  • Grundlegende und weiterführende Matrixrechnung
  • Ökonomische Anwendungen der Matrixrechnung
  • Allgemeine lineare Gleichungssysteme
  • Vektorraumtheorie
  • Lineare Optimierung allgemein und mit MS Excel<

Die Autoren

Prof. Dr. Christoph Mayer ist Professor für Betriebswirtschaftslehre / Investition und Finanzierung an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die stochastische Modellierung und Monte-Carlo-Simulation der Chancen und Risiken von Unternehmen zur Abbildung der gesamthaften Wirkung von Unsicherheiten auf relevante Zielgrößen.

Dr. Carsten Weber arbeitet seit über 10 Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen im Bereich Vergütung & betriebliche Altersversorgung beim Ludwigshafener Chemiekonzern BASF. Seine wissenschaftlichen Arbeiten befassen sich mit der Bewertung der privaten Rentenversicherung und alternativen Entsparmodellen.

Prof. Dr. David Francas ist Professor für ABWL und Logistische Informationssysteme an der Hochschule Heilbronn. Seine Forschungs- und Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Logistik, Supply Chain Management, Operations Research und Business Analytics.


Keywords

Innerbetriebliche Leistungsverrechnung Innerbetriebliche Materialverflechtung Leontief-Modell Lineare Gleichungssysteme Matrixrechnung Simplex-Algorithmus Vektorraumtheorie

Authors and affiliations

  • Christoph Mayer
    • 1
  • Carsten Weber
    • 2
  • David Francas
    • 3
  1. 1.KarlsruheGermany
  2. 2.Univ. Mannheim Allgemeine BWLMannheimGermany
  3. 3.MannheimGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking