Advertisement

Unternehmensreputation und Professional Service Firms

Eine empirische Untersuchung zur Hochschulabsolventenakquise

  • Maximilian Gehring

Part of the Schriften zur Unternehmensentwicklung book series (SUE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Maximilian Gehring
    Pages 1-19
  3. Maximilian Gehring
    Pages 223-237
  4. Back Matter
    Pages 238-292

About this book

Introduction

Maximilian Gehring analysiert, welche Bedeutung der Reputation eines Unternehmens zur Gewinnung von hochqualifizierten Nachwuchskräften in Professional Service Firms wie Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zukommt. Der Autor untersucht die vielschichtigen Wechselbeziehungen in theoretischer und empirischer Hinsicht. Darüber hinaus leitet er verschiedene Instrumente eines absolventenbezogenen Reputationsmanagements für die PSF-Branche ab.

Der Inhalt
  • Die Relevanz von Reputation für Absolventen
  • Status quo ressourcenbezogener Ansätze als Ausgangspunkt einer absolventenspezifischen Reputation
  • Kritische Ressourcen und strukturelle Modellierung eines Reputationsmanagements
  • Medien und persönliche Beziehungen als Informationsvehikel von Reputation
  • Instrumente eines Reputationsmanagements
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Management of Professional Service Firms und strategisches Humanressourcen Management
  • Fach- und Führungskräfte in Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
Der Autor
Dr. Maximilian Gehring promovierte am Lehrstuhl für ABWL, Organisation und Personal (Prof. Dr. Max J. Ringlstetter) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und ist als Unternehmensberater tätig.

Keywords

Strategisches Management Management of professional service firms Humanressourcenmanagement HR-Management Management Beratungen Unternehmensberatungen

Authors and affiliations

  • Maximilian Gehring
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering