Advertisement

Interkulturelle Kompetenz in deutsch-französischen Studiengängen

Les compétences interculturelles dans les cursus franco-allemands

  • Gundula Gwenn Hiller
  • Hans-Jürgen Lüsebrink
  • Patricia Oster-Stierle
  • Christoph Vatter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Back Matter
    Pages 269-299

About this book

Introduction

Der vorliegende Band bietet einen systematischen Überblick über Erfahrungen und Kompetenzen auf dem Gebiet des interkulturellen Lernens und interkultureller Trainings in deutsch-französischen Studiengängen. Es werden Instrumente für Programmbeauftragte und Studierende zur spezifischen Weiterentwicklung interkultureller Kompetenzen im Kontext der Deutsch-Französischen Hochschule entwickelt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Berücksichtigung verschiedener disziplinärer Perspektiven.

Der Inhalt
• Interkulturalität in Studiengängen der DFH – Annäherung, Reflexionen, Materialien
• Theoretische Grundlagen und Anwendungsperspektiven
• Disziplinäre Zugänge und Beispiele guter Praxis

Die Zielgruppen
• Dozierende und Studierende der Fächer Interkulturelle Kommunikation, Kulturwissenschaften, Pädagogik
• AkteurInnen des Deutsch-Französischen Hochschulkontextes

Die Herausgeber
Dr. Gundula Gwenn Hiller leitet seit 2008 das Zentrum für interkulturelles Lernen an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt Oder. Zurzeit ist sie dort beurlaubt und als Lektorin an der Université Aix-Marseille tätig.
Prof. Dr. Hans-Jürgen Lüsebrink ist seit 1993 Professor an der Universität des Saarlandes und Inhaber des Lehrstuhls für Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation. 
Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle ist Präsidentin der Deutsch-Französischen Hochschule und Professorin für französische Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes.
Prof. Dr. Christoph Vatter ist Juniorprofessor für interkulturelle Kommunikation an der Universität des Saarlandes. 

Keywords

Deutsch-Französische Hochschule Lehr-Lernpraktiken im Vergleich Interkulturelles Lernen interkulturelles Training DFH

Editors and affiliations

  • Gundula Gwenn Hiller
    • 1
  • Hans-Jürgen Lüsebrink
    • 2
  • Patricia Oster-Stierle
    • 3
  • Christoph Vatter
    • 4
  1. 1.Université Aix-Marseille MarseilleFrance
  2. 2.RomanistikUniversität des Saarlandes RomanistikSaarbrückenGermany
  3. 3.Deutsch-Französisch Hochschule SaarbrückenGermany
  4. 4.RomanistikUniversität des Saarlandes RomanistikSaarbrückenGermany

Bibliographic information