Advertisement

Authentizität und Identität

Tradition und Wandel im kreolischen Batuku Kap Verdes

  • Elisa Tavares
Book
  • 3.3k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-18
  2. Elisa Tavares
    Pages 19-57
  3. Elisa Tavares
    Pages 59-81
  4. Back Matter
    Pages 267-299

About this book

Introduction

Elisa Tavares befasst sich in diesem Buch mit dem Batuku, einer mündlichen Tradition aus Kap Verde, die Dichtung, Musik und Tanz in sich vereint. Es kombiniert linguistische und ethnologische Herangehensweisen, um vor dem Hintergrund der Medialisierung der kapverdischen Gesellschaft zu untersuchen, in welchem Verhältnis Tradition und Wandel im Batuku stehen und um aufzuzeigen, wie sich dies auf seine Authentizität auswirkt. Es wird die Bedeutung des Batuku sowie die Funktionen, die diese Kommunikationsform im Laufe der Geschichte erfüllte, analysiert. Zudem wird diskutiert, inwiefern die Praxis des Batuku, die in den letzten zwei Jahrzehnten so gewaltige Veränderungen erfahren hat, in ihrer jetzigen Form noch identitätsstiftend ist.

Der Inhalt
  • Der Batuku und seine Wahrnehmung im Spiegel der Zeit
  • Formale, inhaltliche und kommunikative Strukturelemente in Batuku-Liedern 
  • Authentizität oder Identitätsverlust? Der wahre Batuku und die Ware Batuku 
  • Der moderne traditionelle Batuku
Die Zielgruppen
  • Studierende der Ethnologie, Romanistik (Kreolistik), Cultural Studies und Gender Studies
  • Wissenschaftler aus den Bereichen Ethnologie, Romanistik (Kreolistik), Cultural Studies und Gender Studies.
Die Autorin
Elisa Tavares studierte Lusitanistik und Germanistik und absolvierte im Anschluss ein Aufbaustudium in Deutsch-Portugiesischer Übersetzung.

Keywords

Identität Diskurstraditionen Kap Verde Globalisierung Authentizität Kreolsprachen Kommodifizierung

Authors and affiliations

  • Elisa Tavares
    • 1
  1. 1.FreiburgGermany

Bibliographic information