Advertisement

© 2017

Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen III

Impulse für die Pflegepraxis

  • Mario A. Pfannstiel
  • Sandra Krammer
  • Walter Swoboda
  • Enthält Best-Practice Beispiele, die systematisch erfasst und darstellt werden

  • Auswirkungen, Strategien und Trends bei der Digitalisierung von Dienstleistungen

  • Expertise aus dem Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit"

  • Zielgruppe: Einerseits Wissenschaftler und Dozenten, andererseits Praxisvertreter, die sich mit der Digitalisierung beschäftigen, Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführer und andere Entscheidungsträger

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Martin Grünendahl, Sven Leonhardt, Tobias Teich
    Pages 55-69
  3. Bernhard Wolf, Christian Scholze, Petra Friedrich
    Pages 113-135
  4. Max Schröder, Sebastian Bader, Thomas Kirste
    Pages 137-149
  5. Madeleine Renyi, Christophe Kunze, Sophie Rau, Melanie Rosner, Petra Gaugisch
    Pages 201-220
  6. Helma M. Bleses, Sven Ziegler, Matthias Füller, Thomas Beer
    Pages 221-231
  7. Marius Mainz, Matthias Zündel
    Pages 233-250
  8. Barbara Weber-Fiori, Benjamin Stähle, Steffen Pfiffner, Benjamin Reiner, Wolfgang Ertel, Maik H. -J. Winter
    Pages 269-285

About this book

Introduction

Das Buch zeigt innovative Technologien und Gestaltungsansätze für die Pflege auf. Entscheidend für den gelungenen Transfer in den Pflegealltag ist der Informations- und Kommunikationsaustausch zwischen den Beteiligten, auch über Fachdisziplinen hinaus. Für eine lückenlose Leistungserfassung und die Abrechnung von Leistungen in der Pflege ist eine professionelle und auf Standards basierende Pflegedokumentation unerlässlich. Sie unterstützt die Prozessoptimierung, steigert die Qualität der Pflege und sorgt für einen wirtschaftlichen Überblick über erbrachte Leistungen. Ziel ist die Steigerung der Leistungsfähigkeit durch kooperative und vernetzte Strukturen. Die Autoren erläutern Lösungsmöglichkeiten für praktische Fragestellungen aus verschiedenen Perspektiven. Von besonderem Interesse ist der Sammelband daher sowohl für Praktiker als auch für Wissenschaftler. 

Der Inhalt
  • Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung des Medikamentenmanagements in stationären Pflegeeinrichtungen
  • Methoden der ethischen Evaluierung digitalisierter Dienstleistungen in der Pflege
  • Digitalisierung in der Pflege: Assistenzsysteme für Gesundheit und Generationen
  • Personen mit Demenz und Telepräsenzroboter: Virtuelle Begegnungen in Alltagssituationen
  • Digitale Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige
  • Marvin, ein Assistenzroboter für Menschen mit körperlicher Behinderung im praktischen Einsatz

Die Herausgeber

Mario A. Pfannstiel, M.Sc., M.A., ist Fakultätsreferent an der Fakultät Gesundheitsmanagement und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit“ an der Hochschule in Neu-Ulm.
Prof. Dr. Sandra Krammer ist Mitarbeiterin an der Fakultät Gesundheitsmanagement, Mitglied des Senats und Mitglied des Hochschulrats an der Hochschule Neu-Ulm.
Prof. Dr. med. Walter J. Swoboda ist Mitarbeiter an der Fakultät Gesundheitsmanagement, Direktor am Institut für digitale Transformation und Studiengangleiter und Studienfachberater für Informationsmanagement im Gesundheitswesen an der Hochschule Neu-Ulm.

Keywords

Pflege Innovationen Wissenstransfer Elektronische Pflegeplanung E-Health Telemonitoring

Editors and affiliations

  • Mario A. Pfannstiel
    • 1
  • Sandra Krammer
    • 2
  • Walter Swoboda
    • 3
  1. 1.Fakultät GesundheitsmanagementHochschule Neu-UlmNeu-UlmGermany
  2. 2.Fakultät GesundheitsmanagementNeu-UlmGermany
  3. 3.Fakultät GesundheitsmanagementHochschule Neu-UlmNeu-UlmGermany

About the editors


Mario A. Pfannstiel, M.Sc., M.A., ist Fakultätsreferent an der Fakultät Gesundheitsmanagement und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit“ an der Hochschule in Neu-Ulm.

Prof. Dr. Sandra Krammer ist Mitarbeiterin an der Fakultät Gesundheitsmanagement, Mitglied des Senats und Mitglied des Hochschulrats an der Hochschule Neu-Ulm.

Prof. Dr. med. Walter J. Swoboda ist Mitarbeiter an der Fakultät Gesundheitsmanagement, Direktor am Institut für digitale Transformation und Studiengangleiter und Studienfachberater für Informationsmanagement im Gesundheitswesen an der Hochschule Neu-Ulm.

Bibliographic information

  • Book Title Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen III
  • Book Subtitle Impulse für die Pflegepraxis
  • Editors Mario A. Pfannstiel
    Sandra Krammer
    Walter Swoboda
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-13642-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-658-13641-3
  • eBook ISBN 978-3-658-13642-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 335
  • Number of Illustrations 56 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Health Economics
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology
Engineering
Finance, Business & Banking
Pharma