Advertisement

Innovationsmanagement in der Energiewirtschaft

Entwicklung eines Reifegradmodells

  • Alexander Khan

Part of the Forschungs-/Entwicklungs-/Innovations-Management book series (FEIM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Alexander Khan
    Pages 1-5
  3. Alexander Khan
    Pages 59-77
  4. Alexander Khan
    Pages 193-226
  5. Alexander Khan
    Pages 227-236
  6. Back Matter
    Pages 237-272

About this book

Introduction

Alexander Khan entwickelt ein Reifegradmodell für das Innovationsmanagement, das Unternehmen hilft, auf wechselnde Wettbewerbsbedingungen zu reagieren. Der Autor zeigt, wie das Modell es ermöglicht, die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens zu messen und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Dadurch hilft es beim Aufbau organisationaler und strategischer Routinen, die es einem Unternehmen erlauben, interne und externe Ressourcen zu erwerben, zu integrieren, zu verändern und abzustoßen, um auf Marktveränderungen in geeigneter Weise zu reagieren oder diese zu induzieren.

Der Inhalt

  • Der Nutzen von Reifegradmodellen für das Innovationsmanagement
  • Entwicklung eines Reifegradmodell für das Innovationsmanagement eines Energieversorgers
  • Best-Practice Ansätze aus der Industrie

Die Zielgruppen

  • Lehrende und Studierende in den Fachgebieten Innovationsmanagement, Organisationsentwicklung, Performance Measurement und F&E Management
  • Manager von F&E-, Technologie- und Innovationsmanagementabteilungen

Der Autor

Alexander Khan promovierte am Institut für Projektmanagement und Innovation der Universität Bremen. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des Innovationsmanagements, der Energiewirtschaft und bei branchenübergreifenden Innovationsvorhaben.

Keywords

Organisationsentwicklung Performance Measurement Innovationsorganisation Energieversorger Best-Practice Ansätze

Authors and affiliations

  • Alexander Khan
    • 1
  1. 1.Universität BremenBremenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering