Advertisement

© 2017

Drahtseilakt Unternehmenswandel

So wird Change Management im Unternehmen überflüssig

Book
  • 24k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Bruno Hartmann
    Pages 125-153
  3. Back Matter
    Pages 179-184

About this book

Introduction

Dieses Buch zeigt mit vielen Praxisbeispielen, wie es Führungskräften gelingt, den Wandel in den Unternehmensalltag zu integrieren und Mitarbeiter souverän durch Veränderungen zu führen. 
 
Mindestens 60 bis 70 Prozent aller Change-Projekte scheitern, schätzen Managementexperten. An einem Mangel an Theorien kann es nicht liegen, denn die Zahl der Publikationen zum Thema geht in die Tausende. Bruno Hartmann ist Praktiker: Als leitender Manager in Deutschland und in den USA hat er in zwei Jahrzehnten zahlreiche Veränderungsprozesse selbst erlebt und gestaltet. Seine These: Change-Projekte sind Reparaturversuche, die oft zum Scheitern verurteilt sind, weil es nicht gelingt, die Menschen mitzunehmen. Sein Werk hilft, Change als permanente Aufgabenstellung im Führungsalltag zu begreifen und so Unternehmenswandel souverän zu steuern. Mit persönlichen Beiträgen der CEOs Stefan Kober, Prof. Martin Richenhagen und Dr. Stefan Sommer.

Der Inhalt
- Wer nicht führen kann, braucht Change Management
- Kraftvolle Strategie statt organisierter Planlosigkeit
- „Smarte“ Ziele reichen nicht mehr. Suchen Sie sinnhafte Ziele!
- Digitale Zeiten fordern analoge Führungskräfte
- Verheizen Sie Ihre Leistungsträger nicht 
- Verhindern Sie, dass Ihr Unternehmen seine Seele verliert

Der Autor
Bruno Hartmann ist leidenschaftlicher Ingenieur, quer-denkender Manager und begeisternder Vortragsredner. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Rosenheim und schloss mit dem Master of Business Administration (MBA) an der Clemson University in USA ab. In über 25 Jahren internationaler Berufspraxis entwickelte er Strategien, steuerte er eine weltweite Vertriebsorganisation, führte Krisenteams und gestaltete Firmenübernahmen von beiden Seiten mit. Heute hält er eine leitende Funktion im Vertrieb eines international führenden Technologie-Konzerns, dessen Aufsichtsrat er ebenfalls angehört.

Keywords

Change Management Change-Projekte Unternehmenskultur Unternehmenswandel Veränderungsmanagement

Authors and affiliations

  1. 1.PfaffenhofenGermany

About the authors

Bruno Hartmann ist leidenschaftlicher Ingenieur, quer-denkender Manager und begeisternder Vortragsredner. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Rosenheim und schloss mit dem Master of Business Administration (MBA) an der Clemson University in USA ab. In über 25 Jahren internationaler Berufspraxis entwickelte er Strategien, steuerte er eine weltweite Vertriebsorganisation, führte Krisenteams und gestaltete Firmenübernahmen von beiden Seiten mit. Heute hält er eine leitende Funktion im Vertrieb eines international führenden Technologie-Konzerns, dessen Aufsichtsrat er ebenfalls angehört.

Bibliographic information

  • Book Title Drahtseilakt Unternehmenswandel
  • Book Subtitle So wird Change Management im Unternehmen überflüssig
  • Authors Bruno Hartmann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-13582-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-658-13581-2
  • eBook ISBN 978-3-658-13582-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 184
  • Number of Illustrations 6 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics

Reviews

“… Buch zeigt mit vielen Praxisbeispielen, wie es Führungskräften gelingt, den Wandel in den Unternehmensalltag zu integrieren und Mitarbeiter souverän durch Veränderungen zu führen.” (CHEManager, Heft 10, 24. Mai 2017)

“... Ein spannend zu lesendes Buch, das einem nicht zuletzt die Bedeutung von Change als Daueraufgabe im Führungsalltag bewusst macht.” (in: Personalwirschaft, Heft 4, 1. April 2017)