Advertisement

Angestellte als Machtquelle

Neue Initiativen der Interessenvertretung von Industrieangestellten im Betrieb

  • Thomas Haipeter
  • Tabea Bromberg
  • Christine Slomka

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Thomas Haipeter, Tabea Bromberg, Christine Slomka
    Pages 1-14
  3. Thomas Haipeter, Tabea Bromberg, Christine Slomka
    Pages 15-49
  4. Thomas Haipeter, Tabea Bromberg, Christine Slomka
    Pages 79-93
  5. Thomas Haipeter, Tabea Bromberg, Christine Slomka
    Pages 95-134
  6. Thomas Haipeter, Tabea Bromberg, Christine Slomka
    Pages 135-207
  7. Thomas Haipeter, Tabea Bromberg, Christine Slomka
    Pages 209-221
  8. Back Matter
    Pages 223-239

About this book

Introduction

Die Organisationsmacht von Gewerkschaften und Betriebsräten in Industriebetrieben gründet sich auf ihre starke Verankerung bei den Industriearbeitern. Dieses Beschäftigtensegment aber schrumpft, und die Machtquellen der Interessenvertretungen im Industriesektor drohen zu versiegen. Stattdessen nehmen Angestellte beispielweise in der Forschung und Entwicklung an Bedeutung zu. In diesem Buch werden neue Initiativen der Interessenvertretungen untersucht, diese wachsende Beschäftigtengruppe zu aktivieren, zu mobilisieren und zu organisieren.

Der Inhalt
Interessenvertretungen und Industrieangestellte; Angestelltenpolitische Initiativen der Industriegewerkschaften; Interessen, Interessenhandeln und Interessenvertretung von Industrieangestellten; Forschungsmethoden und betriebliche Fälle; Arbeitsbezogene Interessen und Interessenorientierung von Industrieangestellten; Betriebliche Initiativen der Interessenvertretungen und das Interessenhandeln der Beschäftigten; Zusammenfassung: Neue Initiativen der Interessenvertretung von Industrieangestellten.

Die Zielgruppen
Arbeits- und IndustriesoziologInnen

Die AutorInnen
Prof. Dr. Thomas Haipeter ist Leiter der Forschungsabteilung Arbeitszeit und Arbeitsorganisation am Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen. Dr. Tabea Bromberg und Christine Slomka arbeiten ebenfalls in der Forschungsabteilung Arbeitszeit und Arbeitsorganisation am Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.           

Keywords

Angestelltensoziologie Angestelltenpolitik Industriegwerkschaften Industrieangestellte Interessenvertretung Betriebspolitik Tarifpolitik Gewerkschaften Wandel der Arbeit Arbeitssoziologie Industriesoziologie Betriebsrat Betriebliche Initiativen

Authors and affiliations

  • Thomas Haipeter
    • 1
  • Tabea Bromberg
    • 2
  • Christine Slomka
    • 3
  1. 1.Universität Duisburg-Essen DuisburgGermany
  2. 2.Universität Duisburg-Essen DuisburgGermany
  3. 3.Universität Duisburg-Essen DuisburgGermany

Bibliographic information