Advertisement

© 2016

Das Family Office

Ein Praxisleitfaden

Benefits

  • Hoher Praxisbezug durch Case Studies und Interviews mit Family Officern, Unternehmern und Family-Office Spezialisten

  • Klare Handlungsstrategien für unterschiedliche Vermögensgrößen

  • Im Umfeld der zahlreichen englischsprachigen Literatur jetzt ein fundierter deutschsprachiger Praxisratgeber zu diesem Thema

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 3-39
    3. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 41-46
  3. Aufgaben von Family Offices

    1. Front Matter
      Pages 47-47
    2. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 49-76
    3. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 77-80
    4. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 81-97
    5. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 99-114
    6. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 115-118
    7. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 119-121
  4. Struktur des Family Offices

    1. Front Matter
      Pages 123-123
    2. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 125-139
    3. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 141-147
    4. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 149-168
    5. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 169-174
    6. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 175-178
  5. Interviews aus der Praxis

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 181-186
    3. Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller, Christoph Weber
      Pages 187-192

About this book

Introduction

Unternehmer erhalten durch dieses Buch entscheidenden Rat in der Frage, welche Art von Family Office für sie passt. Wichtige Fragen sind: Welche Leistungen kann das Family Office erbringen? Welche Rechtsform soll das Family Office haben und wie soll es strukturiert sein? Was kann es zum Familienmanagement beitragen? Wer darf wann welche Leistungen zu welchem Preis beziehen? Wer darf entscheiden und wann? Wer bekommt Informationen und zu welchem Zeitpunkt? Fundiert und praxiserprobt zeigen die Autoren die wichtigsten Aufgaben und Ausgestaltungsmöglichkeiten auf. Auch Family Officer und Berater erhalten wertvolle Hinweise, ergänzt durch ausgewählte Interviews mit Unternehmern und Spezialisten.

Der Inhalt:
Vermögensverwalter und Unterstützer.- Aufgaben von Family Offices.- Strukturen des Family Offices.- Zukünftige Entwicklung.- Interviews aus der Praxis.


Die Autoren:
Boris Canessa, Jens Escher, Alex
ander Koeberle-Schmid, Peter Preller und Christoph Weber sind Experten zum Thema Family Office. Das Autorenteam beleuchtet die Thematik mit dem Hintergrundwissen des Beiratsmitglieds eines Family Offices einer großen deutschen Unternehmerfamilie, dem Blick des Juristen bzw. Steuerberaters und der Expertise des Family Office Spezialisten.

Keywords

Family Office Management von Familienunternehmen Vermögen Vermögensmanagement Vermögensverwaltung Vermögensberatung

Authors and affiliations

  1. 1.DüsseldorfGermany
  2. 2.DuisburgGermany
  3. 3.KölnGermany
  4. 4.Bad HomburgGermany
  5. 5.EssenGermany

About the authors

Boris Canessa, Jens Escher, Alexander Koeberle-Schmid, Peter Preller und Christoph Weber sind Experten zum Thema Family Office. Das Autorenteam beleuchtet die Thematik mit dem Hintergrundwissen des Beiratsmitglieds eines Family Offices einer großen deutschen Unternehmerfamilie, dem Blick des Juristen bzw. Steuerberaters und der Expertise des Family Office Spezialisten.

Bibliographic information

  • Book Title Das Family Office
  • Book Subtitle Ein Praxisleitfaden
  • Authors Boris Canessa
    Jens Escher
    Alexander Koeberle-Schmid
    Peter Preller
    Christoph Weber
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-13468-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-658-13467-9
  • eBook ISBN 978-3-658-13468-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 207
  • Number of Illustrations 34 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics

Reviews

“… In 17 Teilen, die allesamt absolut lesbar und inhaltlich auch für interessierte Laien nachvollziehbar sind, beantworten die Autoren eine ganze Reihe von relevanten Fragen …” (RP Online, rp-online.de, Juli 2017)

“... Es richtet sich in erster Linie an Vermögensträger, die sich mit der Frage der Gründung bzw. Inanspruchnahme eines Family Offices befassen. ... Alle Autoren sind ausgewiesene Experten, die ihre Erfahrungen aus der Beratung vermögender Familien in dem fundierten Praxisratgeber anschaulich und gut lesbar mitteilen...” (Dr. Ansgar Beckervordersandfort, in: ZErb Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis, Heft 5, Mai 2017)