Advertisement

Numerische lineare Algebra

Eine konzise Einführung mit MATLAB und Julia

  • Folkmar Bornemann

Part of the Springer Studium Mathematik - Bachelor book series (SSM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-x
  2. Folkmar Bornemann
    Pages 1-19
  3. Folkmar Bornemann
    Pages 21-37
  4. Folkmar Bornemann
    Pages 39-66
  5. Folkmar Bornemann
    Pages 67-72
  6. Folkmar Bornemann
    Pages 73-93
  7. Folkmar Bornemann
    Pages 95-138
  8. Back Matter
    Pages 139-145

About this book

Introduction

Dieses Buch führt anhand grundlegender Problemstellungen der linearen Algebra in das algorithmisch-numerische Denken ein. Die Beschränkung auf die lineare Algebra sichert dabei eine stärkere thematische Kohärenz als sie sonst in einführenden Vorlesungen zur Numerik zu finden ist. Die Darstellung betont die Zweckmäßigkeit von Matrixpartitionierungen gegenüber einer komponentenweisen Betrachtung, was sich nicht nur in einer übersichtlicheren Notation und kürzeren Algorithmen auszahlt, sondern angesichts moderner Computerarchitekturen auch zu signifikanten Laufzeitgewinnen führt. Die Algorithmen und begleitenden numerischen Beispiele werden in der Programmierumgebung MATLAB angegeben, zusätzlich aber in einem Anhang auch in der zukunftsweisenden, frei zugänglichen Programmiersprache Julia. Das vorliegende Buch eignet sich für eine zweistündige Vorlesung über numerische lineare Algebra ab dem zweiten Semester des Bachelorstudiengangs Mathematik.

Der Inhalt
Matrizen am Computer - Matrixfaktorisierung - Fehleranalyse - Kleinste Quadrate - Eigenwertprobleme - Anhänge u.a. zu MATLAB und Julia

Die Zielgruppen
Studierende der Mathematik und verwandter Fächer

Der Autor
Prof. Dr. Folkmar Bornemann, Zentrum Mathematik, Technische Universität München

Keywords

Lineare Algebra Numerik Numerische Mathematik Matrizen Fehleranalyse

Authors and affiliations

  • Folkmar Bornemann
    • 1
  1. 1.Zentrum Mathematik - M3TU MünchenGarchingGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences