Advertisement

Neue Reaktivitäten in RhIII-Katalyse für die effiziente Synthese hochwertiger Reaktionsprodukte

RhIII-katalysierte C-H-Bindungsaktivierung

  • Andreas Lerchen
Book
  • 1.7k Downloads

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Andreas Lerchen
    Pages 1-18
  3. Andreas Lerchen
    Pages 19-22
  4. Andreas Lerchen
    Pages 23-69
  5. Andreas Lerchen
    Pages 71-75
  6. Andreas Lerchen
    Pages 77-99
  7. Back Matter
    Pages 101-108

About this book

Introduction

Andreas Lerchen untersucht verschiedene Parameter von unterschiedlichen dirigierenden Gruppen für neuartige Transformationen mittels RhodiumIII-Katalyse. Die dabei gefundenen Methoden werden zunächst erfolgreich optimiert und anschließend auf den Anwendungsbereich getestet. Dadurch kann der Autor ein neuartiges breites Reaktionsspektrum für RhIII-katalysierte C-H- Bindungsaktivierung abdecken. Unter den erhaltenen Produkten befinden sich auch die pharmazeutisch bedeutsamen neutralen Cinnolin-Derivate sowie chlorierte Reaktionsprodukte.

Der Inhalt

  • RhIII-katalysierte C-H-Bindungsaktivierung
  • Direkte Synthese von neutralen Cinnolin-Derivaten
  • Darstellung von trifluoromethylthiolierten Reaktionsprodukten
  • Chlorierung von Arenen, Olefinen und Heteroaromaten

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Organischen Chemie
  • Industriell tätige Chemiker, v.a. im Bereich der Medizinalchemie/Agrochemie

Der Autor

Andreas Lerchen M.Sc. studierte Chemie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und promoviert dort am Organisch-Chemischen Institut im Arbeitskreis von Prof. Dr. Frank Glorius.

Keywords

C–H Aktivierung Rhodium Traceless Directing Groups DABSO als SO2-Surrogat Diazoverbindungen Übergangsmetallkatalyse

Authors and affiliations

  • Andreas Lerchen
    • 1
  1. 1.Universität MünsterWestfälische Wilhelms-MünsterGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods