Advertisement

© 2016

Enterprise Social Networks

Erfolgsfaktoren für die Einführung und Nutzung - Grundlagen, Praxislösungen, Fallbeispiele

  • Alexander Rossmann
  • Gerald Stei
  • Markus Besch
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Enterprise Social Networks aus der Perspektive der Forschung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. David Wagner, Jan-Mathis Schnurr, Susanne Enke, Ben Ellermann
      Pages 41-60
    3. Alexander Rossmann, Gerald Stei, Winfried Ebner
      Pages 61-82
  3. Enterprise Social Networks in der Praxis – Leitlinien und Empfehlungen für die Implementierung und Nutzung

  4. Praxisbeispiele zum Einsatz von Enterprise Social Networks

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. Winfried Ebner, Keltoum Strunck-Zair, Romina Seidel
      Pages 219-232
    3. Thomas Helfrich, Gerald Stei
      Pages 233-245
  5. Unternehmensprofile von ESN-Software-Anbietern

    1. Front Matter
      Pages 277-277

About this book

Introduction

Der Herausgeberband beschreibt, wie Unternehmen mit der Einführung von Enterprise Social Networks (ESN) die Weichen für die digitale Transformation stellen. Durch die Nutzung dieser Plattformen werden die Informationsflut eingedämmt, die interne Kommunikation entscheidend verbessert und zugleich organisationale Silos aufgelöst. Typische Herausforderungen aus der Unternehmenspraxis dienen zur Veranschaulichung von innovativen Lösungsansätzen und Best Practices. Die Autoren zeigen, wie geringe Nutzungsgrade, mangelnde Einbindung in Geschäftsprozesse sowie unklare Wirkungszusammenhänge überwunden und die Softwarelösungen zur vollen Entfaltung gebracht werden.

Aus dem Inhalt
• Grundkonzepte für die Nutzung von ESN
• Erfolgsfaktoren für die Einführung von ESN 
• Management kultureller und prozessualer Veränderungen 
• Konzepte für die Erfolgsmessung von ESN 
• Perspektiven für die Weiterentwicklung von ESN
• Governancemodelle für ESN
• Rechtliche Grundfragen und Datenschutz-Aspekte 
• Fallbeispiele erfolgreicher ESN-Anwendungen 

Die Herausgeber

Dr. Alexander Rossmann ist Professor an der Hochschule Reutlingen sowie Research Associate am Institut für Marketing der Universität St. Gallen.
Gerald Stei forscht als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Reutlingen und am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen. Er untersucht die Erfolgsfaktoren für den Einsatz von Enterprise Social Networks.
Markus Besch ist Vorstand der IT Advantage AG und Begründer des Social Media Institute mit Hauptniederlassungen in Nürtingen (Stuttgart) und München.

Keywords

Enterprise Social Software Enterprise 2.0 ESN ESS Informationsmanagement Ideen Social Business interne Kommunikation Informationsmanagement Zusammenarbeit Beteiligung Collaboration Produktivität Wissensmanagement Mitarbeiterzufriedenheit Unternehmenskommunikation Datenschutz Community Manager GenY kollaborativ

Editors and affiliations

  • Alexander Rossmann
    • 1
  • Gerald Stei
    • 2
  • Markus Besch
    • 3
  1. 1.Bietigheim-BissingenGermany
  2. 2.MünchenGermany
  3. 3.SocialMedia Institute (SMI)NürtingenGermany

About the editors

Dr. Alexander Rossmann ist Professor für Marketing und Vertrieb an der Hochschule Reutlingen sowie Research Associate am Institut für Marketing der Universität St. Gallen. Vor dieser Tätigkeit war er über 10 Jahre Mitglied der Geschäftsleitung einer renommierten Unternehmensberatungsgesellschaft. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Relationship Marketing, Digital Business, Social Media, Innovation und Collaboration.

Neben der Forschung und der Leitung wesentlicher Studien zur Anwendung neuer Medien konzentriert er sich auf die Umsetzung von Strategie- und Veränderungsprojekten in der Praxis. Dabei verfügt er über Erfahrungen in systemischer Beratung, Organisationsentwicklung und Familientherapie. Seine Promotion an der Universität St.Gallen befasst sich mit der Förderung von “Vertrauen in Kundenbeziehungen“ und thematisiert damit einen wesentlichen Aspekt fruchtbarer Beziehungen.

Dr. Alexander Rossmann hat seine Forschungsarbeiten in verschiedenen wissenschaftlichen Journalen publiziert. Er ist Gutachter der American Marketing Association (AMA) sowie der European Marketing Academy (EMAC) und leitet das Herman Hollerith Lehr- und Forschungszentrum sowie das Research Lab for Digital Business an der Hochschule Reutlingen.

Markus Besch ist Vorstand der IT Advantage AG und Begründer des Social Media Institute mit Hauptsitz in Nürtingen (Stuttgart) und München sowie einem Netz an globalen Präsenzen.

Als Vorstand einer führenden Business Development-Agentur entwickelt Markus Besch seit 2002 Konzepte für den strategischen Markt- und Geschäftsbereichsauf- und -ausbau. Dabei unterstützt er die Unternehmen mit seinem Team auch in der Umsetzung dieser Konzepte. Die strategische und praktische Anwendung von Social Media zur Marktevaluation, Partner- und Leadgenerierung, Kunden- und Partnerbindung sowie als wichtiges Kommunikations- und Business-Lobbying-Werkzeug spielt seit Jahren eine elementare, tägliche Rolle für die IT Advantage AG.

Mit dem Social Media Institute wird nun diese Erfahrung und Affinität durch die Bündelung weiterer Experten auf diesem Gebiet ausgebaut und bietet heute ein einzigartig umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsangebot rund um Social Media im Unternehmenseinsatz an.

Gerald Stei forscht als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Reutlingen und am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen. Als Projektleiter im Research Lab for Digital Business untersucht er die Erfolgsfaktoren der Digitalen Transformation. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Digital Business und Enterprise Social Networks.

Vor dieser Tätigkeit war er bei einer renommierten schweizerischen Unternehmensberatung angestellt. Sein Betriebswirtschaftsstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Technischen Universität Freiberg absolviert.

Bibliographic information

  • Book Title Enterprise Social Networks
  • Book Subtitle Erfolgsfaktoren für die Einführung und Nutzung - Grundlagen, Praxislösungen, Fallbeispiele
  • Editors Alexander Rossmann
    Gerald Stei
    Markus Besch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-12652-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-12651-3
  • eBook ISBN 978-3-658-12652-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXI, 312
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Marketing
    Business Information Systems
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering