Advertisement

Grundlagen der Netzwerkforschung

Situation, Mikronetzwerke und Kultur

  • Christian Stegbauer

Part of the Netzwerkforschung book series (NETZFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Christian Stegbauer
    Pages 1-10
  3. Christian Stegbauer
    Pages 11-36
  4. Christian Stegbauer
    Pages 37-73
  5. Christian Stegbauer
    Pages 75-208
  6. Christian Stegbauer
    Pages 209-213
  7. Back Matter
    Pages 215-226

About this book

Introduction

Das Buch führt in die Netzwerkforschung ein, mehr noch möchte es aber als innovativer Forschungsbeitrag zur Untersuchung ihrer Grundlagen gesehen werden. Als Elemente sind beteiligt: Die soziale Situation, die angesichts meist weniger Beteiligter die Untersuchung von Mikronetzwerken nahelegt. Die Alltagskultur, die in Situationen entsteht, weil sie dort ausgehandelt und weitergegeben wird. Alltagskultur meint die Herausbildung und Verbreitung von Verhalten und den zugehörigen Weltsichten.

Der sozialwissenschaftlichen Netzwerkforschung geht es um die Analyse und Interpretation von Beziehungsstrukturen. Das, was als Struktur bezeichnet wird, begrenzt und ermöglicht den Fluss von Informationen, sowie die Entwicklung von Identitäten und ihren Verhaltensweisen.

Durch den Grundlagenblick wird es möglich, die Netzwerkforschung kritisch zu reflektieren. Dabei wird die Bedeutung der relationalen Sichtweise für das soziologische Verstehen herausgearbeitet. Die Aussagen stützen sich auf Experimente zu Weinproben und Kartenspielturnieren, auf Befragungen zu Markenwahlen und zum Wissen über Vorlieben im sozialen Umfeld, sowie auf Beobachtungen großer Festivitäten.

 

Der Inhalt

Einführung • Größe von Netzwerkeinheiten • Situation und Kultur • Empirische Zugänge

 

Die Zielgruppen

Studierende und Lehrende der Soziologie, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Netzwerkforscher/innen unterschiedlicher Fächer

 

Der Autor

Prof. Dr. Christian Stegbauer lehrt am Institut für Soziologie an der Universität Frankfurt am Main.

Keywords

Netzwerke Mikronetzwerke Netzwerkeinheiten Bimodale Netzwerke Kultur Netzwerkteilnehmer

Authors and affiliations

  • Christian Stegbauer
    • 1
  1. 1.Goethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing