Advertisement

© 2016

Schulabsentismus und Schuldropout

Fallanalysen zur Erfassung eines Phänomens

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-15
  2. Sandra Seeliger
    Pages 17-19
  3. Sandra Seeliger
    Pages 59-67
  4. Sandra Seeliger
    Pages 69-76
  5. Sandra Seeliger
    Pages 77-80
  6. Sandra Seeliger
    Pages 81-111
  7. Sandra Seeliger
    Pages 113-141
  8. Sandra Seeliger
    Pages 143-171
  9. Sandra Seeliger
    Pages 173-202
  10. Sandra Seeliger
    Pages 203-207
  11. Sandra Seeliger
    Pages 209-217
  12. Back Matter
    Pages 219-232

About this book

Introduction

Sandra Seeliger befasst sich mit den Phänomenen Schulabsentismus und Schuldropout. Sie liefert auf der Grundlage von vier Fallstudien einen tiefen Einblick in die vielfältigen Bedingungsgefüge, die einen erfolgreichen Schulabschluss behindern können und bindet die Erkenntnisse in den aktuellen wissenschaftlichen Diskurs ein. Die vier Analysen werden mit Ansätzen aus der Resilienzforschung verbunden und reflektiert. Die Autorin zeigt weiterhin auf, wie SchülerInnen auch unter schwierigen Ausgangsbedingungen zu einem erfolgreichen Schulabschluss geführt werden können. Sandra Seeliger recherchiert, wie risikobehaftet das Aufwachsen in der Gesellschaft sein kann, wie reale Schülerbiographien aussehen können und wie wichtig es für Schulen und LehrerInnen ist, sich dieser Faktoren bewusst zu sein und diese in den eigenen Anforderungen zu berücksichtigen.

Der Inhalt

  • Schulsozialarbeit
  • Schutz- und Risikofaktoren
  • Invulnerabilität
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Selective Sampling

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende aller Lehramtsstudiengänge und der Sonderpädagogik, der Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften und Psychologie
  • PraktikerInnen der Fachgebiete Soziale Arbeit, Schulsozialpädagogik und
  • LehrerInnen aller Schulformen der Sek. I und II

Die Autorin

Sandra Seeliger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bergischen Universität Wuppertal. Sie promovierte am Lehrstuhl der Allgemeinen Didaktik / Theorie der Schule bei Prof. Dr. Maria Anna Kreienbaum.

Keywords

Schulversagen Schulabbruch Resilienz Wirkungsräume Sinti und Roma Pflegefamilie

Authors and affiliations

  1. 1.KölnGermany

About the authors

Sandra Seeliger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bergischen Universität Wuppertal. Sie promovierte am Lehrstuhl der Allgemeinen Didaktik / Theorie der Schule bei Prof. Dr. Maria Anna Kreienbaum.

Bibliographic information