Advertisement

Wirtschaftsethik

Eine Voraussetzung für Produktivität

  • Christian A. Conrad

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Christian A. Conrad
    Pages 1-8
  3. Christian A. Conrad
    Pages 9-20
  4. Christian A. Conrad
    Pages 21-63
  5. Christian A. Conrad
    Pages 65-105
  6. Christian A. Conrad
    Pages 107-170
  7. Christian A. Conrad
    Pages 171-189
  8. Christian A. Conrad
    Pages 191-327
  9. Christian A. Conrad
    Pages 329-336
  10. Back Matter
    Pages 337-345

About this book

Introduction

Die zentrale Frage, die dieses Buch beantwortet, ist, inwiefern moralische Werte als produktive Kräfte für die Wirtschaft eine Rolle spielen. Hierbei soll ganz bewusst kein normativer Ansatz verfolgt und auch nicht verkürzt eine Moral von der Wirtschaft eingefordert werden.

Die Wirtschaftsethik umfasst gemäß dem Sprachgebrauch sowohl die Ethik der Unternehmen in der Wirtschaft, als auch die Managerethik in den Unternehmen sowie die Ethik innerhalb des volkswirtschaftlichen Ordnungsrahmens. Ziel ist es, aus den vielen Ethikansätzen und teilweise auch unterschiedlichen Begriffsverwendungen ein übergreifendes Lehrbuch für Wirtschaftsethik zu entwickeln. Im Mittelpunkt steht die Diskussion, inwiefern Ethik in der Wirtschaft die Produktivität erhöht. Zur Anwendung in der Wirtschaftspraxis werden konkrete Ethiktools zur Verfügung gestellt.

Das Konzept dieses Lehrbuchs weicht etwas von herkömmlichen Lehrbüchern ab. Um herauszuarbeiten, wie sich Menschen ethisch und unethisch verhalten und wie sich dies wirtschaftlich auswirkt, bezieht dieses Buch neuere Forschungsergebnisse der Wirtschaftswissenschaften, aber auch anderer Disziplinen wie der Psychologie und Soziologie ein und kommt damit zu neuen Schlussfolgerungen für die Wirtschaftsethik. Das für die Studierenden relevante Wissen wird zuerst wissenschaftlich hergeleitet, um dann die Ergebnisse als zusammengefassten Lehrinhalt zu präsentieren.


Der Inhalt


Grundlagen der Wirtschaftsethik


Ethische Bewertungsansätze


Der Mensch in der Wirtschaft


Markt und Moral


Ethik als Ordnungspolitik


Ethiktools der Unternehmensführung


Ethik in der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung


Der Autor

Prof. Dr. Christian A. Conrad lehrt Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsethik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Er war vorher Senior Key Account Manager im nationalen und internationalen Unternehmenskundengeschäft einer deutschen Großbank.

Keywords

Kollektivismus Individualismus Marktversagen Ordnungspolitik Organisationsethik Wirtschaftswissenschaften

Authors and affiliations

  • Christian A. Conrad
    • 1
  1. 1.des SaarlandesHochschule für Technik und WirtschaftSaarbrückenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering