Advertisement

Upgrade-Auktionen für die Nachfragesteuerung bei kundenindividueller Auftragsmontage

Mit Beispielen aus der Automobil- und Computerindustrie

  • Andreas Matzke

Part of the Produktion und Logistik book series (PL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Andreas Matzke
    Pages 1-8
  3. Andreas Matzke
    Pages 113-130
  4. Andreas Matzke
    Pages 131-145
  5. Andreas Matzke
    Pages 147-149
  6. Back Matter
    Pages 151-182

About this book

Introduction

Andreas Matzke zeigt auf Basis einer umfassenden Analyse von Upgrade-Auktionen, wie durch ihren Einsatz Erlöse gesteigert sowie Bedarfsschwankungen im Produktions- und Zuliefernetzwerk verringert werden können. So können Unternehmen mit kundenindividueller Auftragsmontage Upgrade-Auktionen einsetzen, um bestehende Kundenaufträge aufzuwerten und Restkapazitäten zu vermarkten. Unter Rückgriff auf Grundlagen der Prospect-Theorie identifiziert der Autor Bedingungen für einen erfolgreichen Einsatz von Upgrade-Auktionen und leitet daraus Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträger in der Praxis ab.

 Der Inhalt

  • Grundlagen und Literaturanalyse zur Nachfragesteuerung in der Auftragsmontage
  • Konzeptionelle Einführung, Modellierung und Analyse von Upgrade-Auktionen
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträger in der Praxis

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie des Wirtschaftsingenieurwesens mit den Schwerpunkten Produktion und Logistik, Vertrieb, Marketing und Industrieökonomie
  • Fach- und Führungskräfte in Sachgüter- und Dienstleistungsbranchen mit variantenreichen Produkten und hohem Erlös- und Auslastungsdruck

Der Autor

Dr. Andreas Matzke promovierte bei Prof. Dr. Thomas S. Spengler am Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion an der Technischen Universität Braunschweig.

Keywords

Bedarfsschwankungen Prospect-Theorie Produktion Logistik Zuliefernetzwerk

Authors and affiliations

  • Andreas Matzke
    • 1
  1. 1.BraunschweigGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering