Advertisement

© 2016

Irre Ärzte Gott und Teufel – Perdulcis‘ Psychiatrie im Ideenfeld der frühen Neuzeit

Book
  • 13k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-21
  2. Alte Seele–junge Wissenschaft

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Luna Gertrud Steiner
      Pages 25-33
    3. Luna Gertrud Steiner
      Pages 39-40
    4. Luna Gertrud Steiner
      Pages 141-383
  3. Und nach Perdulcis … Vom Humanismus zur humanistischen Psychotherapie

    1. Front Matter
      Pages 385-385
    2. Luna Gertrud Steiner
      Pages 387-388
    3. Luna Gertrud Steiner
      Pages 389-392
    4. Luna Gertrud Steiner
      Pages 393-397
    5. Luna Gertrud Steiner
      Pages 399-408
    6. Luna Gertrud Steiner
      Pages 441-446
    7. Luna Gertrud Steiner
      Pages 447-471
  4. Back Matter
    Pages 473-492

About this book

Introduction

Luna Gertrud Steiner unternimmt einen weiträumigen Streifzug durch die Geschichte der Psychotherapie und deren Vorläufer. Vorrangig erkundet sie, warum das Konzept Seele so alt, die Seelenkunde aber so jung ist, und warum die griechischen Philosophen und das Altertum insgesamt näher an einer ‚Psychologie‘ waren als je die christlich-klerikal dominierten Jahre danach. Ihre Thesen gründet sie auf die ‚psychiatrische‘ Krankheitslehre Barthélemy Pardoux‘ (Perdulcis‘) De morbis animi (~1610). Diesen Text, den sie in Übersetzung vorlegt, arbeitete sie diskursanalytisch auf, wodurch die Kulturabhängigkeit von Diagnostik und Therapeutik einmal mehr ans Licht tritt. Ihren an der Historie geschärften Blick dehnt die Verfasserin schließlich auf Charakteristika der gegenwärtigen Psychotherapielandschaft aus. 

Der Inhalt

  • Ideengeschichte der Psychologie/Psychiatrie/(humanistischen) Psychotherapie
  • Seelsorge kontra Seelenheilkunde
  • Körper- und Genderkonstrukte
  • Theologie vs. Naturwissenschaft
  • Humanismuskritik
  • Reziproke Befruchtung von Psychiatrie und Literatur 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende aus den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychologie, Geschichte, Philosophie, Theologie, Soziologie, Literaturgeschichte u.a. Kulturwissenschaften
  • Praktiker aus diesen Bereichen

Die Autorin

Luna Gertrud Steiner studierte klassische Philologie, Anglistik, Psychologie sowie Translations- und Psychotherapiewissenschaft in Wien. Daselbst und auf Kreta ist sie als Psychotherapeutin, Übersetzerin und Autorin tätig.

Keywords

Psychotherapiegeschichte, frühe Vorläufer Psychiatrische Diagnostik im Renaissance-Humanismus Wem obliegt das Seelenheil: Ärzten oder Exorzisten? Philosophie und Psychotherapie Aufklärung und Psychotherapie

Authors and affiliations

  1. 1.WienAustria

About the authors

Luna Gertrud Steiner studierte klassische Philologie, Anglistik, Psychologie sowie Translations- und Psychotherapiewissenschaft in Wien. Daselbst und auf Kreta ist sie als Psychotherapeutin, Übersetzerin und Autorin tätig.

Bibliographic information