Advertisement

© 2016

Online-Marketing

Textbook

Part of the Studienwissen kompakt book series (SK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Ralf T. Kreutzer
    Pages 33-53
  3. Ralf T. Kreutzer
    Pages 55-135
  4. Ralf T. Kreutzer
    Pages 137-149
  5. Back Matter
    Pages 151-186

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch vermittelt einen anschaulichen und praxisorientierten Überblick über die Grundlagen des digitalen Marketings. Kurze Lerneinheiten, übersichtliche didaktische Module sowie die begleitende Lernkontrolle sorgen für eine nachhaltige Wissensvermittlung. Es richtet sich damit an alle, die sich mit Fragen des Online-Marketings im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung (auch im Nebenfach) sowie ihrer beruflichen Praxis auseinandersetzen.

Der Inhalt
  • Instrumente, Erfolgsfaktoren und Ziele des Online-Marketings
  • Konzeption des Online-Marketing-Einsatzes
  • Instrumente des Online-Marketings
  • E-Commerce

Der Autor

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer war über 15 Jahre in verschiedenen Managementpositionen bei Bertelsmann, Volkswagen und der Deutschen Post tätig und ist heute Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin. Er berät nationa

le und internationale Unternehmen als Marketing und Management Consultant.

Keywords

E-Commerce E-Mail-Marketing Social Media Social-Media-Marketing Suchmaschinenmarketing Web 2.0

Authors and affiliations

  1. 1.Berlin Campus SchönebergHochschule Wirtschaft & RechtBerlinGermany

About the authors

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer ist seit 2005 Professor für Marketing an der HWR Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin sowie Marketing und Management Consultant. Er war 15 Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Bertelsmann, Volkswagen und der Deutschen Post tätig, bevor er 2005 zum Professor für Marketing berufen wurde. Prof. Kreutzer hat durch regelmäßige Publikationen und Vorträge maßgebliche Impulse zu verschiedenen Themen rund um Marketing, Dialog-Marketing, CRM/Kundenbindungssysteme, Database-Marketing, Online-Marketing, Social-Media-Marketing, Digitaler Darwinismus, strategisches sowie internationales Marketing gesetzt und eine Vielzahl von Unternehmen im In- und Ausland in diesen Themenfeldern beraten. Seine jüngsten Buchveröffentlichungen sind „Die neue Macht des Marketing“ (2008), „Praxisorientiertes Dialog-Marketing“ (2009), „Praxisorientiertes Marketing“ (2013), „Corporate Reputation Management“ (2013) „Digitaler Darwinismus“ (2013) und „Praxisorientiertes Online-Marketing“ (2014).

Bibliographic information

  • Book Title Online-Marketing
  • Authors Ralf T. Kreutzer
  • Series Title Studienwissen kompakt
  • Series Abbreviated Title Studienwissen kompakt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-12287-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-12286-7
  • eBook ISBN 978-3-658-12287-4
  • Series ISSN 2363-9539
  • Series E-ISSN 2363-9547
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 186
  • Number of Illustrations 39 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Online Marketing/Social Media
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma

Reviews

“… Ein kleines aber feines Lehrbuch, das einen guten Überblick über die Grundlagen des Online-Marketings gibt. … Komplettiert wird dieses Lehrbuch durch einen kurzen Einblick in die Welt des E-Commerce. Durch die Lernkontrolle am Ende eines jeden Kapitels, kann der Leser durch Fragen und praxisbezogene Fälle direkt in Eigenregie das erlernte Wissen vertiefen.” (Online-Marketing-Experts, Heft 9, September 2016)


“... zahlreichen praktischen Beispiele passt es auch für jene, die sich in ihrer beruflichen Praxis mit Online- Marketing beschäftigen. ... Für den Praktiker bieten sie interessante Ansatzpunkte zur Überprüfung der eigenen Online- Marketing- Strategie. Das angehängte Glossar ist besonders für den Praktiker eine hilfreiche Ergänzung des Inhalts ...” (Regina Meier, in: Der Bestriebswirt, Jg. 57, Heft 3, 2016)