Advertisement

Den Arbeitsmarkt verstehen, um ihn zu gestalten

Festschrift für Gerhard Bosch

  • Gerhard Bäcker
  • Steffen Lehndorff
  • Claudia Weinkopf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Gerhard Bäcker, Steffen Lehndorff, Claudia Weinkopf
    Pages 1-12
  3. Brigitte Unger, Alfred Kleinknecht
    Pages 85-100
  4. Reinhard Bispinck
    Pages 181-198
  5. Christoph Köhler, Simon Weingärtner
    Pages 223-237
  6. Gustav-Adolf Horn, Camille Logeay
    Pages 255-271
  7. Annamaria Simonazzi, Paola Villa
    Pages 273-282
  8. Matthias Machnig
    Pages 301-313
  9. Back Matter
    Pages 415-432

About this book

Introduction

Der Band bilanziert in 30 Beiträgen das wissenschaftliche Werk des geschäftsführenden Direktors des Instituts Arbeit und Qualifikation, Gerhard Bosch. Autorinnen und Autoren aus politischer Praxis und Wissenschaft kommen gleichberechtigt zu Wort. Das Buch ist in die Kapitel "Zukunft der Arbeit", "Arbeitszeit", "Arbeitsbeziehungen", "Arbeitsmarktordnung" und "Arbeitsmarktpolitik" gegliedert und schließt mit einer Übersicht über die zentralen Publikationen von Gerhard Bosch ab.

Der Inhalt

Mit Beiträgen von W. Adamy, D. Anxo, P. Auer, G. Bäcker, R. Bispinck, A. Brettschneider, M. Brussig, R. Dobischat, K. Dörre, A. Elias, D. Grimshaw, T. Haipeter, R. Hoffmann, G.-A. Horn, U. Klammer, A. Kleinknecht, C. Köhler, K. Korte, I. Kurz-Scherf, S. Lehndorff, W. Lieb, C. Logeay, M. Machnig, R. Matzdorf, A. Meyer-Lauber, J. Möller, A. Nahles, W. Nienhüser, J. Rubery, C. Schönefeld, W. Sengenberger, A. Simonazzi, S. Stöbe-Blossey, B. Unger, P. Villa, D. Voss, S. Weingärtner, C. Weinkopf

 

 

Die Zielgruppen

·        Wissenschaftler/innen in den Forschungs- und Lehrfeldern: Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik, Arbeitszeit, Arbeitsbeziehungen, Wohlfahrtsstaat

·        Praktiker der Arbeitsmarkt-, Betriebs- und Tarifpolitik

·        Interessierte in Verwaltungen, Verbänden, Organisationen

 

Die Herausgeber
Dr. Gerhard Bäcker
ist Senior Professor am Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.
Dr. Steffen Lehndorff
ist Research Fellow in der Forschungsabteilung „Arbeitszeit und Arbeitsorganisation“ des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.
Dr. Claudia Weinkopf ist stellvertretende geschäftsführende Direktorin und Leiterin der Forschungsabteilung „Flexibilität und Sicherheit“ des Instituts Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen.

Keywords

Arbeitnehmer Arbeitsministerium Arbeitswelt Arbeitsmarkt Sozialpolitik Gewerkschaft Arbeitszeit Arbeitsmarktpolitik

Editors and affiliations

  • Gerhard Bäcker
    • 1
  • Steffen Lehndorff
    • 2
  • Claudia Weinkopf
    • 3
  1. 1.Institut für SoziologieUniversität Duisburg-EssenDuisburgGermany
  2. 2.Inst Arbeit & QualifikationUniv Duisburg-EssenDuisburgGermany
  3. 3.Inst Arbeit & QualifikationUniv Duisburg-EssenDuisburgGermany

Bibliographic information