Advertisement

Dimensionen therapeutischer Prozesse in der Integrativen Medizin

Ein ökologisches Modell

  • Mathias Bertram
  • Harald Joachim Kolbe

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Mathias Bertram, Harald J. Kolbe
    Pages 1-28
  3. M. Bertram, B. Berger, J. Kanitz, K. Pretzer, G. Seifert
    Pages 29-43
  4. Angelika Jensen, Mathias Bertram
    Pages 65-74
  5. Christine Kolbe-Alberdi, Mathias Bertram
    Pages 75-90
  6. Katrin Pumplün, Mathias Bertram
    Pages 91-105
  7. Mathias Bertram
    Pages 107-122
  8. Rolf Heine
    Pages 123-144
  9. Ullrich Kleinrath, Mathias Bertram
    Pages 145-154
  10. Monika Layer
    Pages 155-168
  11. Maria Glasen, Mathias Bertram
    Pages 169-184
  12. Rüdiger Eckardt, Harald J. Kolbe
    Pages 185-196
  13. Thomas Abel-Wolf
    Pages 197-212
  14. Michael Kramer
    Pages 231-246
  15. Mathias Bertram, Harald Joachim Kolbe
    Pages 261-283

About this book

Introduction

Komplementäre Therapieverfahren stellen insbesondere in Bezug auf chronische Krankheiten eine wesentliche Ergänzung zu den Angeboten der Regelmedizin dar. Wenn sich ihre Wirkung oft auch schwer erklären lässt, besitzen sie doch mindestens das Potential, die Lebensqualität zu verbessern.
Das ökologische Modell ermöglicht es, alle wesentlichen Dimensionen therapeutischer Prozesse – Selbst, Bewusstsein, Leib, Körper und Umwelt – in den Blick zu nehmen. Es bietet damit eine rationale Grundlage sowohl für die individuelle Therapieentscheidung und -beurteilung als auch für die Forschung.

Der Inhalt

  • Grenzen der Akutmedizin
  • Komplementäre Verfahren
  • Leibphänomenologische Perspektive
  • Wechselwirkungen zwischen Körper, Leib, Bewusstsein, Selbst und Umwelt
  • Ökologisches Modell therapeutischer Prozesse

 

Die Zielgruppen

  • Pflegefachpersonen in allen Berufsfeldern
  • Therapeuten aus dem Mind-Body-Spektrum (Kunst-, Musik-, Milieutherapie u. a.)

  • Therapeuten aus dem Feld der Embodiment-Verfahren (Massage, Feldenkrais u. a.)

  • Ärzte aus Psychiatrie, Psychosomatik und der Integrativen Medizin
  • Wissenschaftler, die in diesen Bereichen forschen

Die Herausgeber

Dr. Mathias Bertram ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Gesundheit (Department für Pflegewissenschaft), Lehrstuhl für familienorientierte und gemeindenahe Pflege an der Universität Witten/Herdecke.
Harald Joachim Kolbe (MSc) ist Pflegewissenschaftler und arbeitet als Projektleiter für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe an der LWL-Akademie für Forensische Psychiatrie, c/o LWL-Maßregelvollzugsklinik Herne.

Keywords

Komplementäre Therapieverfahren Leibphänomenologie Palliative Care Psychatrie Integrative Medizin

Editors and affiliations

  • Mathias Bertram
    • 1
  • Harald Joachim Kolbe
    • 2
  1. 1.Department für PflegewissenschaftUniversität Witten/HerdeckeWittenGermany
  2. 2.LWL-Akademie für Forensische PsychiatrieLandschaftsverband Westfalen-LippeHerneGermany

Bibliographic information