Advertisement

Ressourcenreichtum als Fluch oder Segen

Umgang mit Rohstoffen und Folgen des Ressourcenreichtums in Botswana und Kongo

  • Karin Schärer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Karin Schärer
    Pages 1-6
  3. Karin Schärer
    Pages 7-54
  4. Karin Schärer
    Pages 55-65
  5. Karin Schärer
    Pages 66-92
  6. Karin Schärer
    Pages 93-97
  7. Back Matter
    Pages 98-104

About this book

Introduction

Karin Schärer geht der Frage nach, weshalb es Länder gibt, die trotz großen Reichtums an Ressourcen wirtschaftlich in einem desolaten Zustand sind. Eine Analyse der Demokratischen Republik Kongo und Botswana erklärt, weshalb sich diese rohstoffreichen Länder volkswirtschaftlich so unterschiedlich entwickeln und welche makroökonomischen und politischen Faktoren zu einer Fehlallokation der Ressourcenerlöse führen können. Anhand einer qualitativen Untersuchung zeigt die Autorin, dass neben Politik und Wirtschaft auch Kultur und Geografie eines Landes sowie der Einfluss externer Kräfte wie Nachbarländer oder internationale Unternehmen eine wichtige Rolle für den Umgang mit Rohstoffen und die wirtschaftliche Entwicklung spielen.

 

Der Inhalt

  • Hintergrundinformationen über natürliche Ressourcen
    Phänomen Ressourcenfluch
  • Ökonomische und wirtschaftliche Situation der Demokratischen Republik Kongo und Botswanas
  • Zusammenhang zwischen Ressourcenreichtum und aktueller Situation in der Demokratischen Republik Kongo und Botswana

 

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Politik, VWL, BWL, mit Schwerpunkt Internationale Beziehungen, Entwicklungszusammenarbeit
  • Führungskräfte in der Rohstoffindustrie, Entscheidungsträger in der Entwicklungszusammenarbeit
 

Die Autorin

Karin Schärer arbeitet als Financial Business Partner bei einer internationalen Softwarefirma im Bankenbereich.

 

Der Herausgeber

Die Schriftenreihe der Kalaidos Fachhochschule Schweiz wird herausgegebenen von Prof. Dr. Christian Fichter. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}

Keywords

Holländische Krankheit (Dutch Disease) Rohstoffkonflikte Politik Korruption Ressourcenfluch Rentenökonomie

Authors and affiliations

  • Karin Schärer
    • 1
  1. 1.Forschung & EntwicklungKalaidos Fachhochschule SchweizZürichSwitzerland

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking