Advertisement

© 2016

Transferförderung in der betrieblichen Weiterbildungspraxis

Warum transferfördernde Maßnahmen (nicht) implementiert werden

Benefits

  • Wirtschaftswissenschaftliche Studie

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Ina Weinbauer-Heidel
    Pages 1-6
  3. Ina Weinbauer-Heidel
    Pages 25-69
  4. Ina Weinbauer-Heidel
    Pages 83-115
  5. Ina Weinbauer-Heidel
    Pages 181-187
  6. Back Matter
    Pages 189-249

About this book

Introduction

Ina Weinbauer-Heidel untersucht, wie Unternehmen dem Transferproblem der betrieblichen Weiterbildung in der Praxis begegnen. Auf Basis der neo-institutionalistischen Organisationstheorie analysiert die Autorin erstmals wissenschaftlich, warum Unternehmen transferfördernde Maßnahmen (nicht) implementieren. Die empirischen Daten belegen, dass die in der Forschung identifizierten Maßnahmen in der Praxis nur selten zum Einsatz kommen. Es besteht ein Research-Practice Gap über dessen Ursachen bislang wenig bekannt ist. Ina Weinbauer-Heidel öffnet überraschende Einsichten in die verbreiteten Mythen über die Wirksamkeit betrieblicher Trainings und die Handlungslogiken, Motive und Ängste, die PersonalistInnen, TrainerInnen, Führungskräfte, TeilnehmerInnen und GeschäftsführerInnen bei der (Nicht-)Implementierung von Transfermaßnahmen leiten.

 

Der Inhalt 

  • Stand der Transferforschung
  • Neo-institutionalistische Betrachtung der Verbreitung von Transfermaßnahmen
  • Die Verbreitung von Transferpraktiken in Österreich
  • Fördernde und hemmende Faktoren für die Diffusion von Transferpraktiken

 

Die Zielgruppen

 

  • Dozierende und Studierende im Bereich Human Resource Management
  • Praktiker aus dem Bereich Human Resource Management

Die Autorin

Dr. Ina Weinbauer-Heidel ist an der Schnittstelle zwischen Transferforschung & -beratung tätig. Auf Basis ihrer Forschung berät sie Unternehmen bei der Einführung maßgeschneiderter Transfermanagementsysteme und unterstützt PersonalreferentInnen und TrainerInnen bei der Gestaltung transferwirksamerTrainingsarchitekturen.

Keywords

Trainingstransfer Lerntransfer Institutionalismus Research-Practice Gap Forschungsdesign- und methodik

Authors and affiliations

  1. 1.St. ValentinAustria

About the authors

Dr. Ina Weinbauer-Heidel ist an der Schnittstelle zwischen Transferforschung & -beratung tätig. Auf Basis ihrer Forschung berät sie Unternehmen bei der Einführung maßgeschneiderter Transfermanagementsysteme und unterstützt PersonalreferentInnen und TrainerInnen bei der Gestaltung transferwirksamerTrainingsarchitekturen.

Bibliographic information

  • Book Title Transferförderung in der betrieblichen Weiterbildungspraxis
  • Book Subtitle Warum transferfördernde Maßnahmen (nicht) implementiert werden
  • Authors Ina Weinbauer-Heidel
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-11920-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-11919-5
  • eBook ISBN 978-3-658-11920-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIII, 249
  • Number of Illustrations 39 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Human Resource Management
    Organization
    Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering