Advertisement

© 2016

Diversitätsorientierte Bildung im Alter

Selbstorganisierte Bildungsarbeit in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Book

Table of contents

About this book

Introduction

Karin Hardebusch zeigt die Herausforderungen auf, vor denen die Bildungsarbeit für ältere Menschen – auch im Kontext der Kirche – aufgrund der sich zunehmend differenzierenden Bevölkerungsgruppe älterer Menschen und der Verlängerung der nachberuflichen/nachfamiliären Lebensspanne steht. Basierend auf einer empirischen Untersuchung im Kontext der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) leitet die Autorin Chancen und Herausforderungen sowie mögliche Faktoren für das Gelingen selbstorganisierter Altenbildung ab. Denn um die unterschiedlichen Bildungsbedürfnisse der heterogenen Zielgruppe umfassend, doch gleichwohl differenzierend und individualisierend erfüllen zu können, bedarf es der Veränderung bestehender sowie der Entwicklung neuer Angebotsformen. Selbstorganisierte Bildungsarbeit kann eine solche Form diversitätsorientierter Altenarbeit sein.

Der Inhalt

  • Bildung und Altenbildung
  • Kirchliche Altenbildung und Altenarbeit
  • Diversitätsorientierte (kirchliche) Bildung im Alter
  • Empfehlungen für Selbstorganisation

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft, Erwachsenenbildung, Altenbildung, Gemeindepädagogik
  • PraktikerInnen im Bereich Bildung für ältere Menschen, freiwilliges Engagement, GemeindepädagogInnen

Die Autorin Karin Hardebusch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Erwachsenenbildung im Institut für Erziehungswissenschaft der Philipps-Universität Marburg.

Keywords

Altenbildung Kirchliche Altenbildung/Altenarbeit Inklusion Diversität / Diversitätsorientierung Bildungsarbeit für ältere Menschen Selbstorganisierte Bildungsarbeit Diversitätsorientierte Altenarbeit

Authors and affiliations

  1. 1.MarburgGermany

About the authors

Karin Hardebusch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Erwachsenenbildung im Institut für Erziehungswissenschaft der Philipps-Universität Marburg.

Bibliographic information

Reviews

“… Für Profis im Bereich der Altenbildung gibt Hardebusch in der Literaturanalyse zunächst ein willkommenes Update zur Entwicklung der Altenbildung. Anfänger/innen finden hier die wichtigsten Stichworte und eine umfassende Literaturliste zum Thema. ... Ein Plädoyer, mit Bildungsarbeit selbstbestimmtes, selbstständiges und sinnerfülltes Leben im Alter zu fördern.” (Annegret Zander, in: forum erwachsenenbildung, Heft 3, 2017)