Advertisement

Multi-Level-Marketing

Empirische Studien zu Konsumentenverhalten und Abwanderung von Vertriebspartnern

  • Christian Bosch

Part of the Kundenmanagement & Electronic Commerce book series (KEC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Christian Bosch
    Pages 1-8
  3. Christian Bosch
    Pages 63-100
  4. Christian Bosch
    Pages 250-260
  5. Back Matter
    Pages 261-316

About this book

Introduction

Christian Bosch untersucht in dieser Sonderform des Direktvertriebs auf der Grundlage von zwei quantitativen empirischen Studien sowohl das Konsumentenverhalten als auch das Abwanderungsverhalten von Vertriebspartnern. Dabei zeigt er in der ersten Studie, dass die Gestaltung von Verkaufsveranstaltungen für den Erfolg essentiell ist. Enge soziale Beziehungen zwischen den Akteuren und Teilnehmern führen zu einem aus Unternehmenssicht positiveren Konsumentenverhalten. In der zweiten Studie kann erstmals aufgezeigt werden, dass auch im Multi-Level-Marketing die in der einschlägigen Literatur etablierten Einflussfaktoren wie Vergütung und Anerkennung für erbrachte Leistungen die Abwanderungsabsicht von Vertriebspartnern mindern. Der soziale Nutzen einer Tätigkeit mindert ebenso die Absicht das Unternehmen zu verlassen.

Inhalt

• Grundlagen zum Verständnis des Multi-Level-Marketing

• Analyse von Gestaltungsdimensionen von Verkaufsveranstaltungen aus Konsumentenperspektive

• Analyse der Abwanderungsabsicht von Vertriebspartnern von Multi-Level-Marketing-Organisationen

 Zielgruppen

• Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten

Marketing und Vertrieb

• Fach- und Führungskräfte aus diesen Bereichen und der Marktforschung

  Der Autor

Dr. Christian Bosch

promovierte am Institut für Marketing an der Westfälischen Wilhelms-Universität bei Prof. Dr. Manfred Krafft.

Keywords

Direktvertrieb Vertriebsmanagement Vertriebsmitarbeiter Verkaufsveranstaltung Modellschätzung Strukturgleichungsanalysen

Authors and affiliations

  • Christian Bosch
    • 1
  1. 1.Institut für MarketingUniversität MünsterMünsterGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Engineering