Advertisement

Personalmarketing im Internet

Eine rechtliche und betriebswirtschaftliche Betrachtung

  • Caroline Bürge

Part of the Business, Economics, and Law book series (BEAL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Caroline Bürge
    Pages 1-3
  3. Caroline Bürge
    Pages 4-36
  4. Caroline Bürge
    Pages 94-98
  5. Caroline Bürge
    Pages 99-101
  6. Back Matter
    Pages 102-114

About this book

Introduction

Caroline Bürge untersucht die Möglichkeiten, die das Internet für das Personalmarketing bietet. Sie erklärt die wichtigsten Begrifflichkeiten des Personalmarketings, geht auf rechtliche Probleme bei der Nutzung von Social-Media-Kanälen ein und ergründet, wie man rechtlichen Problemen vorbeugt. Darüber hinaus liefert sie einige praktische Beispiele für erfolgreich umgesetztes Personalmarketing im Internet. Die Autorin zeigt, dass das Internet ein nützliches Instrument für die Akquise geeigneter Arbeitnehmer ist. 


Der Inhalt

• Personalmarketing im Internet aus betriebswirtschaftlicher Sicht

• Personalmarketing im Internet aus rechtlicher Sicht

• Personalmarketing im Internet in der Praxis


Die Zielgruppen

• Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Social Media, IP-/IT-Recht

• Praktiker mit dem Fachgebiet Einführung von Social Media in Unternehmen


Die Autorin

Caroline Bürge absolvierte ihren L.L.B. an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften im Studiengang Recht, Personalmanagement und Personalpsychologie. Anschließend studierte sie International Law and Business an der Ostfalia und schloss diesen mit dem L.L.M. erfolgreich ab.


Keywords

Urheberrecht Social Media Internetrecht Social-Media-Recht Arbeitnehmerakquise

Authors and affiliations

  • Caroline Bürge
    • 1
  1. 1.WolfenbüttelGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods