Advertisement

© 2016

Zum bilanzpolitischen Potential von Zinsinstrumenten in der IFRS-Bankbilanz

Book
  • 7.8k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Björn Kirsten
    Pages 13-59
  3. Björn Kirsten
    Pages 249-255
  4. Back Matter
    Pages 257-312

About this book

Introduction

Björn Kirsten deckt bilanzpolitische Spielräume auf, die u. a. entstehen, weil das ohnehin äußerst komplexe IFRS-Regelwerk besonders im Bereich der Bilanzierung finanzieller Vermögens- und Schuldpositionen sehr unübersichtlich ist. Der Autor stellt fest, dass die wirtschaftswissenschaftlichen Publikationen diese Problematik in Bezug auf Zinsinstrumente bislang stiefmütterlich behandeln – mitunter negieren sie diese sogar explizit, obwohl die Spielräume, auch wenn sie nicht ausgenutzt werden, dem internationalen Rechnungslegungszweck entgegenstehen. Vor diesem Hintergrund analysiert Kirsten die bilanzpolitischen Potentiale im IFRS-Abschluss von Banken und erstellt Lösungsvorschläge, um die sich ergebenden negativen Auswirkungen einzudämmen. Dabei unterscheidet er zwischen Gestaltungen einerseits der Rechnungslegungsvorschriften und andererseits der Abschlussprüfung.

 

Der Inhalt

  • Zinsinstrumente im Lichte der Bankbilanzierung im IFRS-Abschluss nach IAS 39 und IFRS 9 und als Objekte der Bilanzpolitik
  • Vorschläge zur Gestaltung der Bewertungsvorgaben, der Gestaltung des Ausweises und zur Gestaltung der Prüfungsvorgaben

 

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der BWL mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
  • Praktiker im Bereich des Rechnungswesens, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberate
r und Entscheider in Banken

 

Der Autor

Dr. Björn Kirsten wurde von Prof. Dr. Michael Olbrich am Institut für Wirtschaftsprüfung (IWP) an der Universität des Saarlandes promoviert.

Keywords

IAS 39 IFRS 9 Zinsswaps „fair value“-Bilanzierung Zeitwertbilanzierung Internationale Rechnungslegung Kontrahentenrisiko

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für WirtschaftsprüfungUniversität des SaarlandesSaarbrückenGermany

About the authors

Dr. Björn Kirsten wurde von Prof. Dr. Michael Olbrich am Institut für Wirtschaftsprüfung (IWP) an der Universität des Saarlandes promoviert.

Bibliographic information

  • Book Title Zum bilanzpolitischen Potential von Zinsinstrumenten in der IFRS-Bankbilanz
  • Authors Björn Kirsten
  • Series Title Finanzwirtschaft, Unternehmensbewertung & Revisionswesen
  • Series Abbreviated Title Finanzwirtschaft
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-11675-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-11674-3
  • eBook ISBN 978-3-658-11675-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIX, 312
  • Number of Illustrations 12 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Accounting/Auditing
    Finance, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering