Advertisement

Ursachen und Wirkungen der De-Internationalisierung

Eine kompetenzbasierte Analyse am Beispiel mittelständischer Familienunternehmen

  • Matthis Schneegaß

Part of the Strategisches Kompetenz-Management book series (SKM)

About this book

Introduction

Basierend auf einem kompetenztheoretischen Ansatz und qualitativer Empirie untersucht Matthis Schneegaß grundlegende Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge der De-Internationalisierung in mittelständischen deutschen Familienunternehmen. Mittels der Competence-based Theory of the Firm werden vorläufige Ursachenbereiche innerhalb des Familienunternehmenssystems identifiziert und diese zu mehr oder minder effektiven Formen der De-Internationalisierung in Bezug gesetzt. Durch explorative Fallstudienarbeit werden diese Kausalannahmen weiterentwickelt, was insbesondere die kritische Rolle des geschäftsführenden Familienunternehmers in internationalen Konsolidierungsprozessen offenbart.

 

Der Inhalt

Erfahrungsobjekt: „De-Internationalisierung in Familienunternehmen“

„Competence-based Theory of the Firm“ als referenztheoretischer Bezugsrahmen zur Analyse

Empirische Erhe

bung zur Plausibilisierung abgeleiteter Kausalannahmen

 

Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Family Business

Familienunternehmer, die am internationalen Markt aktiv sind oder es perspektivisch sein wollen sowie Unternehmensentscheider mit Konsolidierungsabsichten

 

Der Autor

Matthis Schneegaß studierte Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen und wurde dort promoviert. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Familienunternehmen, Mittel

stand und Entrepreneurship. Neben der Promotion war er hauptberuflich als Manager in einer Restrukturierungsboutique tätig.

 

Keywords

Family Firms Evolutionary Theory Competence-based Theory of the Firm Case-study Research Internationalization Market Withdrawal

Authors and affiliations

  • Matthis Schneegaß
    • 1
  1. 1.Universität BremenBremenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking