Advertisement

© 2016

Entstehung der neuen politischen Akteure im globalen Kommunikationsraum

Book
  • 3.2k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Ibrahim Ahmadov stellt in der empirischen Studie über die Medienbotschaften des ehemaligen Al Qa’ida-Anführers Usama Bin Ladin fest, dass die Staatlichkeit an sich von den transnationalen Gewaltakteuren nicht negiert wird. Der Autor zeigt, dass das politische Handeln zwar der Staatlichkeit voran geht, das Staatswerden wird jedoch zum absoluten Ziel für die politischen Akteure im globalen System. Da dieses Ziel eine Dominanz im globalen Kommunikationsraum voraussetzt, zeichnet sich das gegenwärtige weltpolitische System durch die verlängerte Existenz von Übergangsakteuren aus.

Der Inhalt

• Die Analyse der neuen politischen Akteure als Variablen in verschiedenen Theoriemodellen 
der internationalen Beziehungen

• Globale Kommunikationsmedien als intervenierende Variable bei der Entstehung der neuen Akteure

• Empirische Auswertung desgenuin politischen Inhalts in den Medienbotschaften der Al Qa’ida

Die Zielgruppen

• Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften, insbesondere der Politikwissenschaft und Internationalen Beziehungen, Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Islamismus- und Terrorismusforschung

• Diplomaten, Journalisten, Denkfabriken, staatliche Behörden und Dienste

Der Autor

Nach dem Promotionsstudium an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist Ibrahim Ahmadov in einem Energieunternehmen tätig und für den Kontakt zu den Wirtschaftspartnern, Forschungsinstituten sowie für die Öffentlichkeitsarbeit und makroökonomische Umweltanalyse zuständig.

Keywords

Medien Terrorismus Islamismus Theorien der internationalen Beziehungen CNN-Effekt Staatensouveränität

Authors and affiliations

  1. 1.Frankfurt am MainGermany

About the authors

Nach dem Promotionsstudium an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist Ibrahim Ahmadov in einem Energieunternehmen tätig und für den Kontakt zu den Wirtschaftspartnern, Forschungsinstituten sowie für die Öffentlichkeitsarbeit und makroökonomische Umweltanalyse zuständig.

Bibliographic information

  • Book Title Entstehung der neuen politischen Akteure im globalen Kommunikationsraum
  • Authors Ibrahim Ahmadov
  • Series Title Globale Gesellschaft und internationale Beziehungen
  • Series Abbreviated Title Globale Gesellschaft
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-11514-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-11513-5
  • eBook ISBN 978-3-658-11514-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 292
  • Number of Illustrations 10 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics International Relations
    Communication Studies
    Political Communication
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking