(Un)Komische Wirklichkeiten

Komik und Satire in (Post-)Migrations- und Kulturkontexten

  • Halyna Leontiy

Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Komik auf der Bühne/in der Literatur/im Film

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Beatrix Müller-Kampel
      Pages 21-47
    3. Daniele Daude
      Pages 49-79
    4. Patricia Carolina Saucedo Añez
      Pages 81-112
    5. Riem Spielhaus
      Pages 113-131
    6. Angela Weber
      Pages 133-145
    7. Christophe Fricker
      Pages 147-160
  3. Komik im (post-)migrantischen Alltag

    1. Front Matter
      Pages 185-185
    2. Stefan Wellgraf
      Pages 187-202
    3. Georgios Coussios
      Pages 203-244
    4. Halyna Leontiy, Gülizar Yilmaz
      Pages 245-297
    5. Katharina König
      Pages 299-328
    6. Rupprecht S. Baur, Stefan Ossenberg
      Pages 329-342
  4. Back Matter
    Pages 343-347

About this book

Introduction

Der Band gibt einen Einblick in eine disziplinär ausdifferenzierte Forschungspraxis der Komik in (post-)migrantischen und Kulturgrenzen überschreitenden Kontexten. In den jeweiligen Untersuchungsgegenständen fragen Autor/innen nach dem sozialen Sinn, nach Funktionen und Rollen, inszenatorischen und performativen Mitteln von Lachen, Humor, Komik und Satire. Es wird ersichtlich, dass die Komik neben der Unterhaltung eine Reihe anderer sozialer Funktionen erfüllt: Sie (re-)produziert, spiegelt, kommuniziert oder überwindet jeweils ein bestimmtes Problem, das im soziokulturellen Bereich der Beforschten verankert ist. In der Komik-Kommunikation werden Identitäten formiert und ausgehandelt: mittels aggressiver, gesichtsbedrohender und kompetitiver Komik-Kommunikation werden Grenzen markiert und Freundschaftsbeziehungen getestet.

Die Beiträge dieses Bandes dienen dem besseren Bewusstsein, Verständnis und kritischen Umgang mit ethnisch-kulturellen Vorurteilen und negativen Fremdbildern, und sollen die Fremd- und Eigenwahrnehmungen sozialer Gruppen sowie deren historische Hintergründe bewusst machen.


Der Inhalt

Komik auf der Bühne, in der Literatur und im Film • Komik im (post-)migrantischen Alltag


Die Zielgruppen

Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen


Die Herausgeberin

Dr. Halyna Leontiy ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) und Leiterin eines DFG-Projekts zum Thema „Migration und Komik“. 


Keywords

Alltagskomik Satire Stereotypen Migranten und Komik Kulturelle Unterschiede

Editors and affiliations

  • Halyna Leontiy
    • 1
  1. 1.Kulturwissenschaftliches Institut EssenEssenGermany

Bibliographic information