Advertisement

© 2016

Digital Humanities

Grundlagen und Technologien für die Praxis

Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Susanne Kurz
    Pages 1-2
  3. Susanne Kurz
    Pages 3-123
  4. Susanne Kurz
    Pages 125-129
  5. Susanne Kurz
    Pages 131-194
  6. TEI
    Susanne Kurz
    Pages 195-251
  7. Susanne Kurz
    Pages 253-254
  8. Susanne Kurz
    Pages 255-276
  9. Susanne Kurz
    Pages 277-308
  10. Susanne Kurz
    Pages E1-E1
  11. Back Matter
    Pages 309-315

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch für die digitalen Geisteswissenschaften vermittelt in der 2. Auflage fundierte theoretische und praktische Kenntnisse, die für ein effizientes und selbst­ständiges Arbeiten in den Digital Humanities notwendig sind. Das Ziel ist ein allgemeines Verständnis der Konzepte und verschiedenen Softwaresysteme, denn nur durch die Verbindung von geisteswissenschaftlichen Kenntnissen mit informationstechnischer Kompetenz lassen sich digitale Medien gezielt in allen klassischen Disziplinen der Geisteswissenschaften einsetzen.

Praktische Aufgaben sowie ein größeres Projekt, wie es im beruflichen Alltag vorkommt, zeigen die Umsetzung in konkreten Projekten.

 

Der Inhalt

Fortgeschrittene Web-Basics (HTML, CSS, JS, php, AJAX) - Sicherheitsaspekte für Webprojekte - Markupsprachen am Beispiel von XML (DTD, Schema, XSLT, SVG) - TEI - Einführung in die Bildbearbeitung - Informationssysteme (GIS)

Die Zielgruppen

- Studierende im Bereich Digital Humanities/Medieninformatik

- Fachkräfte im Bereich Digitale Geisteswissenschaften/Digital Humanities/eHumanities (Bibliotheken, Archive, Museen, Institute und Einrichtungen des kulturellen Erbes)

 

Die Autorin

Susanne Kurz ist Lecturer an der Universität zu Köln. Nach Projektbeschäftigungen bei nationalen und internationalen Projekten der Digital Humanities ist sie derzeit mit der Konzeption und Durchführung des IT-Zertifikates der Philosophischen Fakultät betraut und leitet das Seminar „Basissysteme der Informationsverarbeitung“ der Studiengänge Medieninformatik und Informationsverarbeitung.

Keywords

Bildverarbeitung GIS HTML Informationssysteme Informationsverarbeitung JavaScript Markup XML XMLSchema digitale Geisteswissenschaften eHumanities

Authors and affiliations

  1. 1.HKIUniversität zu KölnKölnGermany

About the authors

Susanne Kurz ist Lecturer an der Universität zu Köln. Nach Projektbeschäftigungen bei nationalen und internationalen Projekten der Digital Humanities ist sie derzeit mit der Konzeption und Durchführung des IT-Zertifikates der Philosophischen Fakultät betraut und leitet das Seminar „Basissysteme der Informationsverarbeitung“ der Studiengänge Medieninformatik und Informationsverarbeitung.

Bibliographic information

  • Book Title Digital Humanities
  • Book Subtitle Grundlagen und Technologien für die Praxis
  • Authors Susanne Kurz
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-11213-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Vieweg, Wiesbaden
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-11212-7
  • eBook ISBN 978-3-658-11213-4
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XXVI, 220
  • Number of Illustrations 89 b/w illustrations, 23 illustrations in colour
  • Additional Information 2., überarb. und erw. Aufl.
  • Topics Computer Appl. in Arts and Humanities
  • Buy this book on publisher's site