Hybride Optimierung für Dimensionsreduktion

Unüberwachte Regression mit Gradientenabstieg und evolutionären Algorithmen

  • Daniel Lückehe

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Daniel Lückehe
    Pages 1-10
  3. Daniel Lückehe
    Pages 11-27
  4. Daniel Lückehe
    Pages 29-51
  5. Daniel Lückehe
    Pages 53-68
  6. Daniel Lückehe
    Pages 69-80
  7. Daniel Lückehe
    Pages 81-83
  8. Back Matter
    Pages 85-99

About this book

Introduction

In der Arbeit von Daniel Lückehe wird ein neues hybrides Verfahren zur Dimensionsreduktion methodisch erarbeitet, analysiert und durch experimentelle Tests mit vorhandenen Methoden verglichen. Hochdimensionale Daten, häufig zusammengefasst unter dem Begriff „Big Data“, liegen heutzutage in vielen Bereichen vor. Darunter fallen beispielsweise visuell erfasste Informationen, in denen Muster erkannt werden sollen, Anwendungen im medizinischen Bereich sowie Daten aus dem Gebiet der Astronomie.

Eine Dimensionsreduktion kann dabei helfen, Informationen aus großen, hochkomplexen Datensätzen zu gewinnen und diese besser verarbeiten zu können. So können Daten beispielsweise auf einen zweidimensionalen Raum abgebildet und somit für den Menschen visuell erfassbar werden.

Der Inhalt

  • Unüberwachte Regression
  • Nadaraya-Watson-Schätzer
  • Unüberwachte Kernel-Regression
  • Gradientenabstieg
  • Variable Kernel-Funktion

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Informatik, insbesondere des Fachgebiets Maschinelles Lernen
  • Naturwissenschaftler mit Bezug zum Thema „Big Data“

Der Autor

Daniel Lückehe hat nach seiner Ausbildung zum Fachinformatiker und seinem dualen Studium zum Bachelor of Engineering ein Masterstudium an der Universität Oldenburg absolviert. Aktuell arbeitet er an seiner Doktorarbeit im Promotionsprogramm „Systemintegration Erneuerbarer Energien“.

Keywords

Big Data Computational Intelligence Dimensionsreduktion Maschinelles Lernen Regressionsmodell

Authors and affiliations

  • Daniel Lückehe
    • 1
  1. 1.Universität OldenburgOldenburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Aerospace