Advertisement

Nonprofit-Organisationen vor neuen Herausforderungen

  • Annette Zimmer
  • Thorsten Hallmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-24
  2. Thorsten Hallmann
    Pages 13-29
  3. I NPO heißt Veränderung

    1. Front Matter
      Pages 31-31
    2. Gisela Clausen
      Pages 33-58
    3. Anne Dudeck
      Pages 113-118
    4. Andreas Linsmeier
      Pages 133-138
    5. Roland Kaehlbrandt
      Pages 139-158
  4. II Involvieren und mobilisieren – Freiwillige gewinnen

    1. Front Matter
      Pages 159-159
    2. Eckhard Priller
      Pages 161-173
    3. Marion Lieser
      Pages 185-192
    4. Reinhard Lahr
      Pages 217-220
    5. Beate Balsliemke
      Pages 221-234
    6. Beate Balsliemke
      Pages 235-240
  5. III Interessenvertretung durch NPOs

    1. Front Matter
      Pages 241-241
    2. Rudolf Speth
      Pages 243-259
    3. Fatih Yıldız
      Pages 281-288
    4. Regine Rapp-Engels
      Pages 289-296
    5. Volker Maria Hügel
      Pages 297-307
  6. IV Neue Wege der Mittelbeschaffung

    1. Front Matter
      Pages 329-329
    2. Hildegard Debertin
      Pages 407-419
    3. Hildegard Debertin
      Pages 421-425
    4. Sira Saccani
      Pages 427-451
  7. V Auf die Sache kommt es an: Soziales unternehmen!

    1. Front Matter
      Pages 465-465
    2. Danielle Gluns
      Pages 467-481
    3. Felix Oldenburg
      Pages 483-492
    4. Jella Riesterer
      Pages 505-520
    5. Tino Boubaris
      Pages 521-527
  8. Back Matter
    Pages 541-566

About this book

Introduction

Gemeinnützige oder Nonprofit-Organisationen (NPO) stehen aktuell vor vielfältigen Herausforderungen. Diese problematisiert der Sammelband, indem er die Perspektive der Fallstudie wählt. So wird anhand einer Vielzahl von Beispielen aufgezeigt, wie NPOs in unterschiedlichen Konstellationen auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren können. Sie illustrieren, wie Probleme in der Praxis angegangen werden, welche Schwierigkeiten dabei auftreten und wie diese erfolgreich zu bewältigen sind. Dabei wird ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern, Problematiken und Lösungsansätzen abgedeckt. Der Schwerpunkt liegt weniger auf den Großorganisationen des NPO-Sektors in Deutschland, sondern vielmehr auf den kleineren Organisationen und ihren Bedarfen, innovativen Ansätzen und Problemlösungsstrategien.

Der Inhalt
NPO heißt Veränderung.- Involvieren und mobilisieren: Freiwillige gewinnen.- Interessenvertretung durch NPOs.- Neue Wege der Mittelbeschaffung.- Auf die Sache kommt es an: Soziales unternehmen!

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Politikwissenschaften
Fach- und Führungskräfte in Nonprofit-Organisationen

Die Herausgeber
Dr. Annette Zimmer ist Professorin am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms­-Universität Münster.
Dr. Thorsten Hallmann ist Politikwissenschaftler und Geschäftsführer einer Genossenschaft.

Keywords

Deutschland Ehrenamt Interessenvertretung NPO NPO-Sektor Nonprofit soziale Bewegungen zivilgesellschaftliches Engagement

Editors and affiliations

  • Annette Zimmer
    • 1
  • Thorsten Hallmann
    • 2
  1. 1.Universität MünsterMünsterGermany
  2. 2.Universität MünsterMünsterGermany

Bibliographic information