Advertisement

Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

Konzept und Wirksamkeit des KOMPASS-Projektes

  • Tanja Jungmann
  • Katja Koch
Book
  • 17k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Tanja Jungmann, Katja Koch
    Pages 1-8
  3. Julia Böhm, Tanja Jungmann, Katja Koch
    Pages 9-27
  4. Ulrike Morawiak, Andrea Schulz, Tanja Jungmann, Katja Koch
    Pages 29-64
  5. Andrea Schulz, Ulrike Morawiak
    Pages 65-99
  6. Julia Böhm, Jule Stelter, Tanja Jungmann
    Pages 101-149
  7. Tanja Jungmann, Katja Koch
    Pages 151-160
  8. Ulrike Morawiak
    Pages 161-218

About this book

Introduction

Im vorliegenden Band wird der Theorie-Praxis-Transfer von Fortbildungen und Individualcoachings für pädagogische Fachkräfte beleuchtet. Diese wurden mit dem Ziel, Handlungskompetenzen der Fachkräfte und damit kindliche Bildungs- und Entwicklungschancen in den Bereichen Sprache und Literacy, frühe mathematische Bildung und sozial-emotionale Entwicklung zu verbessern, durchgeführt. Es werden die Umsetzungsqualität der Maßnahmen sowie die Ergebnisse zu deren Effektivität dargestellt und Implikationen für Praxis und Forschung vor dem Hintergrund der Professionalisierungsdebatte abgeleitet.

Der Inhalt

  • Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte
  • Professionalisierungsangebote im KOMPASS-Projekt
  • Fortbildungs- und Coachingkonzept
  • Prozessevaluation
  • Ergebnisevaluation
  • Implikationen für die Professionalisierungspraxis und -forschung

Die Zielgruppen

  • Wissenschaftler im elementarpädagogischen Bereich
  • Träger frühpädagogischer Einrichtungen
  • Leiterinnen und Leiter frühpädagogischer Einrichtungen
  • Pädagogische Fachkräfte in der Aus- und Weiterbildung
  • Pädagogische Fachkräfte in der Praxis

Die Herausgeberinnen
Tanja Jungmann ist Professorin für Sonderpädagogische Frühförderung und Sprachbehindertenpädagogik an der Universität Rostock, promovierte Dipl.-Psychologin, Forschungsschwerpunkte: Entwicklungspsychologie Frühe Hilfen, frühkindliche Bildung, Entwicklungspsychopathologie, Sprach- und Kognitionsentwicklung, Diagnostik, Interventionsforschung, Evaluation.
Katja Koch ist Professorin für Frühe sonderpädagogische Entwicklungsförderung - Kognitive Entwicklung und geschäftsführende Direktorin des Instituts für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation an der Universität Rostock. Forschungsschwerpunkte: Frühe Hilfen, vorschulische und frühe schulische Entwicklungsförderung, Soziologie der Behinderung, inklusive Gestaltung von Bildungssystemen.

Keywords

Alltagsintegrierte Förderung Effektivität Frühe Bildung Professionalisierung Pädagogisches Coaching

Editors and affiliations

  • Tanja Jungmann
    • 1
  • Katja Koch
    • 2
  1. 1.ISERUniversity of RostockRostockGermany
  2. 2.ISERUniversität RostockRostockGermany

Bibliographic information