Advertisement

Organisation und Theorie

Beiträge der Kommission Organisationspädagogik

  • Andreas Schröer
  • Michael Göhlich
  • Susanne Maria Weber
  • Henning Pätzold

Part of the Organisation und Pädagogik book series (ORGAPÄD, volume 18)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Andreas Schröer, Michael Göhlich, Susanne Maria Weber, Henning Pätzold
    Pages 1-7
  3. Von der Pädagogik zur Organisationspädagogik: Organisationspädagogische Theorie als Ausdiff erenzierung pädagogischer Theorietraditionen

  4. Von der Organisationstheorie zur Organisationspädagogik: Organisationspädagogik im Anschluss an soziologische, psychologische und managementwissenschaftliche Organisationstheorien

  5. Zwischen Organisationstheorie und Pädagogik: Wechselseitige Erschließung theoretischer und methodologischer Zugänge zur Organisation innerhalb und außerhalb der Pädagogik

  6. Organisationspädagogische Methodologie: Gegenstands- und theorieadäquate Forschungsmethoden in der Organisationspädagogik

    1. Front Matter
      Pages 247-247
    2. Christian Nerowski
      Pages 261-271
    3. Luisa Peters, Inga Truschkat, Andreas Herz
      Pages 273-282
    4. Daniel Heggemann
      Pages 283-293
  7. Additum

    1. Front Matter
      Pages 305-305
    2. Michael Göhlich, Susanne M. Weber, Andreas Schröer
      Pages 307-319
  8. Back Matter
    Pages 321-324

About this book

Introduction

Zwei grundlegende Perspektiven organisationspädagogischer Theoriebildung bilden den Gegenstand des Bandes: solche, die organisationspädagogische Fragestellungen mittels Rückgriff auf Theorien anderer disziplinärer Herkunft (Soziologie, Managementwissenschaft, Psychologie) beantworten und jene, die dieses im Anschluss an eine pädagogische Theorietradition unternehmen. Das organisationspädagogische Kernthema – organisationales Lernen im engen Sinne – wird hierbei ebenso angesprochen wie auch die damit verbundenen Aspekte der Teilbereiche Organisationsberatung, Organisations- und Personalentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Qualitätsentwicklung, Diversitätsmanagement, Partizipationsentwicklung und Evaluation organisationalen Lernens. Neben der Adressierung organisationspädagogischer Teilfragen wird auch eine grundlegende Theoretisierung von „Organisation“ aus organisationspädagogischer und erziehungswissenschaftlicher Perspektive geleistet.

 

Der Inhalt

·        Von der Pädagogik zur Organisationspädagogik

·        Von der Organisationstheorie zur Organisationspädagogik

·        Zwischen Organisationstheorie und Pädagogik

·        Organisationspädagogische Methodologie

 

 

 

 

Die Zielgruppen

 

·        ErziehungswissenschaftlerInnen

·        OrganisationspädagogInnen

·        SozialwissenschaftlerInnen

·        ManagementwissenschaftlerInnen

·        PsychologInnen



Die Herausgeber
Dr. Andreas Schröer
ist Professor an der Evangelischen Hochschule Darmstadt.
Dr. Michael Göhlich ist Professor an der FAU Erlangen-Nürnberg.
Dr. Susanne Maria Weber ist Professorin an der Philipps-Universität Marburg.
Dr. Henning Pätzold
ist Professor an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz.

Keywords

Erwachsenenbildung Führung Management Organisationspädagogik Personalentwicklung Weiterbildung

Editors and affiliations

  • Andreas Schröer
    • 1
  • Michael Göhlich
    • 2
  • Susanne Maria Weber
    • 3
  • Henning Pätzold
    • 4
  1. 1.Management in Non-Profit-OrganisatiEvangelische Hochschule DarmstadtDarmstadtGermany
  2. 2.Institut für PädagogikFAU Erlangen-NürnbergErlangenGermany
  3. 3.Institut ErziehungswissenschaftPhilipps-Universität MarburgMarburgGermany
  4. 4.Campus KoblenzUniversität Koblenz-LandauKoblenzGermany

Bibliographic information