Advertisement

Frankreich Jahrbuch 2014

Zivilgesellschaft in Frankreich, Deutschland und Europa

  • Deutsch-Französisches Institut

Part of the Frankreich Jahrbuch book series (FRAJA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Back Matter
    Pages 167-245

About this book

Introduction

Das Frankreichjahrbuch 2014 vereint praktische Erfahrungen, empirische Forschung und Überlegungen zu einer Konzeptgeschichte der „Zivilgesellschaft“. Die Beiträge bieten in vergleichender Perspektive Untersuchungen zur Interessenvertretung im Wirtschaftssektor, zu sozialem Kapital und sozialem Vertrauen, sowie zur veränderten Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure im Wohlfahrtsstaat. Der Band verdeutlicht, dass „Zivilgesellschaft“ Konjunktur hat, aber gleichsam wachsen Zweifel am politischen Nutzen dieses Konzepts.

Der Inhalt

  • Welches Potential hat „Zivilgesellschaft“ in Europa?
  • Sozialpartnerschaft im Wandel in Frankreich und Deutschland
  • Soziales Vertrauen und Sozialkapital in Frankreich und Deutschland
  • Europäisierung von Interessenvertretung

Die Zielgruppen

  • FrankreichforscherInnen mit kultur-, sozial- und politikwissenschaftlichem Hintergrund
  • Frankreichinteressierte Öffentlichkeit, Medien und Verwaltung

Der Herausgeber

Das dfi ist ein sozialwissenschaftliches Informations- und Forschungsinstitut. Als Kompetenzzentrum für das aktuelle Frankreich und die deutsch-französischen Beziehungen begleitet und gestaltet es seit mehr als 65 Jahren die deutsch-französische Kooperation in Europa. Forschungsschwerpunkte: Sozialpolitik, Wirtschaftspolitik, Europapolitik, Interkulturelle Kommunikation.

Keywords

Frankreichforschung Interessenvertretung Konzeptgeschichte der Zivilgesellschaft Sozialkapital Sozialpartnerschaft

Editors and affiliations

  • Deutsch-Französisches Institut
    • 1
  1. 1.Deutsch-Französisches InstitutLudwigsburgGermany

Bibliographic information