Advertisement

Zur Ontologie der Elementarteilchen

Eine philosophische Analyse der aktuellen Elementarteilchenphysik

  • Thomas Christian Brückner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Thomas Christian Brückner
    Pages 1-4
  3. Thomas Christian Brückner
    Pages 5-48
  4. Thomas Christian Brückner
    Pages 49-77
  5. Thomas Christian Brückner
    Pages 79-111
  6. Thomas Christian Brückner
    Pages 113-155
  7. Thomas Christian Brückner
    Pages 157-180
  8. Thomas Christian Brückner
    Pages 181-184
  9. Back Matter
    Pages 185-195

About this book

Introduction

Ausgehend von den Ergebnissen des Standardmodells der Elementarteilchenphysik analysiert Thomas Christian Brückner die Ergebnisse der modernen Teilchenphysik. Hierbei zeigt er auf, welche Grundkonzeptionen das Standardmodell beinhaltet. Sein Ziel ist insbesondere eine ontologische Charakterisierung der Elementarteilchen, welche anhand der Theorie der Tropen erfolgt. Wie sich dabei zeigt, weist dieser Ansatz insbesondere für diesen Gegenstand gegenüber der traditionellen Substanzontologie klare Vorteile auf.

Der Inhalt

  • Das Standardmodell der Elementarteilchenphysik
  • Verschiedene Arten der Rekonstruktion
  • Tropenontologische Charakterisierung der Elementarteilchen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Physik, Philosophie und Wissenschaftstheorie

Der Autor

PD Dr. rer. nat. Dr. phil. Thomas Christian Brückner schloss sein Studium der Physik, Philosophie und Mathematik mit Dissertationen in den Fächern Physik und Philosophie ab. Seit 2012 lehrt er als Privatdozent an der Ludwigs-Maximilians-Universität München.

Keywords

Rekonstruktion von SMEP Standardmodell Strukturalismus Strukturalistische Rekonstruktion Tropenontologie moderne Teilchenphysik

Authors and affiliations

  • Thomas Christian Brückner
    • 1
  1. 1.Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany

Bibliographic information