Advertisement

Informationsaustausch in der maritimen Transportkette

Untersuchung der Prozessleistung im Datenfluss und der Kapazitätsauslastung

  • Fabian Walter

Table of contents

About this book

Introduction

Fabian Walter stellt den übergreifend benötigten Informationsaustausch im Rahmen der maritimen Transportkette in den Mittelpunkt seiner Untersuchung. Er zeigt, dass die Bereitschaft, Informationen innerhalb der maritimen Transportkette zu tauschen, entscheidend für die Verbesserung der Leistungsfähigkeit im Datenfluss ist. Seine Ergebnisse deuten hinsichtlich der Leistungsfähigkeit insgesamt auf einen höheren Effekt durch verstärkten bi‐ und multilateralen Informationsaustausch hin, als das durch die Bildung z.B. neuer IT‐Strukturen oder das Beheben von Medienbrüchen erreicht werden könnte. Wichtig für eine verbesserte Auslastung der Kapazitäten ist ein frühzeitiger Informationsaustausch, z.B. in Form von containerisierter ETA.

 Der Inhalt

  •  Maritime Transportkette – Grundlegende Zusammenhänge und Sichtweisen
  • Theoriegeleitetes Aussagemodell zum Informationsaustausch in der maritimen Transportkette
  • Qualitative, empirische und systemdynamische Untersuchung der maritimen Transportkette

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Logistik und Transport sowie Verkehrswesen, Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebswirtschaftslehre
  • Praktiker der maritimen Transportwirtschaft, z.B. Reeder, Häfen- und Terminalbetreiber, Seefrachtspediteure, Intermodal-Operateure, Eisenbahnverkehrsunternehmen, verladende Industrie

Der Autor

Fabian Walter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter als Postdoc am Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt.

Keywords

Bi‐ und multilateraler Informationsaustausch Hafen Hamburg Leistungsfähigkeit im Datenfluss Maritime Transportkette Strukturgleichungsmodell zum Informationsaustausch System Dynamics

Authors and affiliations

  • Fabian Walter
    • 1
  1. 1.Technische Universität DarmstadtDarmstadtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Finance, Business & Banking