Advertisement

© 2015

Ausgewählte Aspekte des Digital Branding

Handlungskonzepte für die digitale Markenführung

Book

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Ralf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle
    Pages 1-1
  3. Ralf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle
    Pages 3-6
  4. Ralf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle
    Pages 7-10
  5. Ralf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle
    Pages 11-37
  6. Ralf T. Kreutzer, Wolfgang Merkle
    Pages 39-42
  7. Back Matter
    Pages 43-46

About this book

Introduction

Ralf T. Kreutzer und Wolfgang Merkle stellen Strategien zur Verankerung der digitalen Markenführung im Unternehmen vor. Die steigende Notwendigkeit der digitalen Markenführung wird durch zahlreiche Studien deutlich – jedoch auch die in deutschen Unternehmen (noch) vorherrschende mangelnde organisatorische Verankerung des Social-Media-Marketings sowie die unzureichende Förderung zur Bildung von Kompetenzen der internen Stakeholder. Es wird gezeigt, warum die Verantwortung der Markenführung bei den internen Stakeholdern bleiben sollte, wobei Anregungen, Wünsche und Ideen seitens der aktiven Community durchaus Beachtung finden können und sollen.

Markenführung im Unternehmen vor. Die steigende Notwendigkeit der digitalen Markenführung wird durch zahlreiche Studien deutlich – jedoch auch die in deutschen Unternehmen (noch) vorherrschende mangelnde organisatorische Verankerung des Social-Media-Marketings sowie die unzureichende Förderung zur Bildung von Kompetenzen der internen Stakeholder. Es wird gezeigt, warum die Verantwortung der Markenführung bei den internen Stakeholdern bleiben sollte, wobei Anregungen, Wünsche und Ideen seitens der aktiven Community durchaus Beachtung finden können und sollen.

 

Der Inhalt

  • Handlungshintergrund für die digitale Markenführung 
  • Kennzeichnung und Ausgestaltung der digitalen Markenführung
  • Gestaltungsfelder Unabhängigkeit von Zeit und Raum, Interaktion, Personalisierung und Individualisierung, Content-Marketing, Cross-mediale Vernetzung und Mut
  • Verankerung der (digitalen) Markenführung

Die Zielgruppen

  •  Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing
  •  PraktikerInnen, die in diesem Bereich tätig sind

 Die Autoren

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer ist Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

Dr. Wolfgang Merkle ist Inhaber der MerCon Unternehmens- und Konzeptberatung in Hamburg und war vorher über 25 Jahre in verschiedenen Management-Positionen der Otto-Group, ZARA, Galeria Kaufhof und Tchibo tätig. 

Keywords

Content-Marketing Dialogmarketing Digital Branding Digitale Markenführung Soziale Medien

Authors and affiliations

  1. 1.HWR BerlinBerlinGermany
  2. 2.MerCon – Brand I Design I Distribution I Operation I PeopleHamburgGermany

About the authors

Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer ist Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Dr. Wolfgang Merkle ist Inhaber der MerCon Unternehmens- und Konzeptberatung in Hamburg und war vorher über 25 Jahre in verschiedenen Management-Positionen der Otto-Group, ZARA, Galeria Kaufhof und Tchibo tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Ausgewählte Aspekte des Digital Branding
  • Book Subtitle Handlungskonzepte für die digitale Markenführung
  • Authors Ralf T. Kreutzer
    Wolfgang Merkle
  • Series Title essentials
  • Series Abbreviated Title essentials
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-09210-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-09209-2
  • eBook ISBN 978-3-658-09210-8
  • Series ISSN 2197-6708
  • Series E-ISSN 2197-6716
  • Edition Number 1
  • Number of Pages IX, 46
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Marketing
    Management
    Sales/Distribution
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering