Die soziale Konstruktion von Preisen

Beeinflussung von Kultur, Netzwerken und institutionellen Regeln von Aktienkursen

  • Raphael H. Heiberger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-17
  2. Raphael H. Heiberger
    Pages 19-22
  3. Raphael H. Heiberger
    Pages 41-65
  4. Raphael H. Heiberger
    Pages 67-112
  5. Raphael H. Heiberger
    Pages 113-183
  6. Raphael H. Heiberger
    Pages 185-211
  7. Raphael H. Heiberger
    Pages 213-246
  8. Raphael H. Heiberger
    Pages 247-265
  9. Back Matter
    Pages 267-286

About this book

Introduction

Raphael H. Heiberger befasst sich mit den sozialen Einflussfaktoren auf die Preisformierung am Aktienmarkt. Die drei Dimensionen Kultur, Netzwerke und institutionalisierte Regeln werden ökonometrisch operationalisiert und an den gegensätzlichen kapitalistischen Idealtypen Deutschlands und der USA empirisch überprüft. Neben den praktischen Erkenntnissen eines kulturell bedingten Anlagehabitus, traditionsabhängiger Netzwerkstrukturen und der Kurzlebigkeit mancher Handlungsroutinen an den Börsen ist eine generelle soziologische Aufklärung wirtschaftlicher Phänomene das übergeordnete Ziel der Arbeit, indem sie die Komplementarität soziologischer Interpretation und wirtschaftswissenschaftlicher Methodik demonstriert.

Der Inhalt

  • Wirtschaft als soziologischer Untersuchungsgegenstand
  • Vergleich der historischen Voraussetzungen finanzwirtschaftlicher Tätigkeiten in Deutschland und den USA
  • Anlagehabitus von Haushalten als signifikanter Einflussfaktor von Börsenkursen
  • Stabilität, Diversifikation und Referenzwerte in amerikanischen und deutschen Aktiennetzwerken
  • Wirkung institutionalisierter Handlungsregeln am Beispiel von Aktienrückkaufprogrammen

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften, Soziologie, Politologie und Ökonomie
  • Beschäftigte der Finanzbranche (z.B. strategische Analyse) und aus finanzwirtschaftlichen öffentlichen Institutionen (z.B. Bundesbank)

Der Autor 

Raphael H. Heiberger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen.

Keywords

Aktienrückkaufrecht Finanzmarkt Netzwerkanalysen Preisfindung Wirtschaftssoziologie Ökonometrie

Authors and affiliations

  • Raphael H. Heiberger
    • 1
  1. 1.Universität BremenBremenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods
Pharma