Innovation und Personalarbeit im demografischen Wandel

Ein Handbuch für Unternehmen

  • Friedemann W. Nerdinger
  • Peter Wilke
  • Stefan Stracke
  • Ulrike Drews

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Friedemann W. Nerdinger, Peter Wilke, Stefan Stracke, Ulrike Drews
    Pages 1-7
  3. Orientieren und Informieren

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Stefan Stracke, Katharina Schöneberg
      Pages 11-25
    3. Christin Klinger, Stefan Stracke, Christoph Müller, Friedemann W. Nerdinger
      Pages 27-37
    4. Stefan Stracke, Johannes G. Drews, Ulrike Drews
      Pages 39-48
    5. Stefan Stracke, Christoph Müller, Christin Klinger, Katharina Schöneberg, Friedemann W. Nerdinger, Anika Barchfeld et al.
      Pages 57-101
  4. Analysieren und Identifizieren

    1. Front Matter
      Pages 103-103
    2. Stefan Stracke, Ulrike Drews, Johannes G. Drews
      Pages 109-133
    3. Stefan Stracke, Ulrike Drews, Johannes G. Drews
      Pages 135-147
    4. Stefan Stracke, Ulrike Drews, Johannes G. Drews
      Pages 149-152
    5. Stefan Stracke, Katharina Schöneberg
      Pages 153-154
  5. Planen und Entwickeln

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Stefan Stracke, Katharina Schöneberg
      Pages 157-168
  6. Erproben und Umsetzen

    1. Front Matter
      Pages 169-170
    2. Stefan Stracke, Katharina Schöneberg
      Pages 171-178
  7. Überprüfen und Verstetigen

    1. Front Matter
      Pages 179-179

About this book

Introduction

Dieses Handbuch bietet Unternehmen alle wichtigen Informationen zum Umgang mit dem demografischen Wandel. Die Inhalte sind danach aufbereitet, in welcher Entscheidungsphase sich Personalverantwortliche in Unternehmen befinden: Geht es darum, sich einen Überblick über die demografische Entwicklung und mögliche betriebliche Auswirkungen zu verschaffen? Soll eine betriebliche Analyse Aufschluss über die Alters- und Qualifikationsstrukturen geben? Sollen Handlungsbedarfe identifiziert werden, die durch mögliche Veränderungen der Altersstruktur entstehen können? Oder hat das Unternehmen bereits die notwendigen Stellschrauben identifiziert und steht nun vor der Frage, welche Maßnahmen wie umzusetzen sind?

Das Buch zeigt, wie sich Personalpolitik, Arbeitsorganisation, Arbeitsgestaltung und Führungsverhalten demografiegerecht ausrichten lassen. Eine wahre Fundgrube.

Der Inhalt

Demografiemanagement in fünf Schritten:

·           Den demografischen Wandel verstehen, sich orientieren und informieren

·           Die betriebliche Situation analysieren und Handlungsbedarfe identifizieren

·           Aktivitäten planen und Maßnahmen entwickeln

·           Maßnahmen erproben und umsetzen

·           Die Umsetzung überprüfen und verstetigen

Die Herausgeber
Dieser Leitfaden ist im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojektes PerDemo – Personalarbeit im demografischen Wandel entstanden. Die Projektpartner sind die Universität Rostock, vertreten durch Professor Dr. Friedemann W. Nerdinger;  Wilke, Maack und Partner aus Hamburg, vertreten durch Dr. Peter Wilke und Stefan Stracke, und UdW - Unternehmensberatung der Wirtschaft mbH aus Neubrandenburg, vertreten durch Ulrike Drews.

Keywords

Chancen des demografischen Wandels Personalarbeit Personalmanagement demografischer Wandel kleine und mittelständische Unternehmen

Editors and affiliations

  • Friedemann W. Nerdinger
    • 1
  • Peter Wilke
    • 2
  • Stefan Stracke
    • 3
  • Ulrike Drews
    • 4
  1. 1.Lehrstuhl für ABWL: Wirtschafts- und OrganisationspsychologieUniversität RostockRostockGermany
  2. 2.Wilke, Maack und PartnerHamburgGermany
  3. 3.Wilke, Maack und PartnerHamburgGermany
  4. 4.UdW GmbHNeubrandenburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-09028-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-09027-2
  • Online ISBN 978-3-658-09028-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods