Recherchieren

klassisch – online – crossmedial

  • Markus Kaiser

Part of the Journalistische Praxis book series (JP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Markus Kaiser
    Pages 1-7
  3. Markus Kaiser
    Pages 9-32
  4. Markus Kaiser
    Pages 33-58
  5. Markus Kaiser
    Pages 59-93
  6. Markus Kaiser
    Pages 95-105
  7. Markus Kaiser
    Pages 107-118
  8. Markus Kaiser
    Pages 119-131
  9. Markus Kaiser
    Pages 133-142
  10. Markus Kaiser
    Pages 143-148

About this book

Introduction

Dieses Buch verbindet auf bislang einmalige Weise die klassische Recherche mit Online-Recherche. Es bietet eine Einführung und einen Überblick über verschiedene Recherchemethoden. Praxisorientierte Ratschläge können sofort in der Praxis eingesetzt werden. Der Band zeigt Recherchemöglichkeiten (Pressekonferenz, Telefonat, Hintergrundgespräche, Social Media, Big Data, Suchmaschinen etc.) auf und steckt den rechtlichen Rahmen für Recherche ab.​

Der Inhalt
Planung der Recherche.- Recherchewerkzeuge in der analogen Welt.- Recherchewerkzeuge in der digitalen Welt.- Umgang mit Informanten.- Investigative Recherche.- Rechtliche Aspekte bei der Recherche.- Spezielle Rechercheformen.- Ausbildung, Stipendien, Crowdfunding.

Die Zielgruppen
JournalistInnen
Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft und Journalistik

Der Autor
Markus Kaiser ist Journalist und Geschäftsstellenleiter des MedienNetzwerk Bayern/MedienCampus Bayern sowie Dozent u.a. an der Universität Erlangen und der Technischen Hochschule Nürnberg.

Keywords

Journalismus Journalistische Methoden Online-Journalismus Public Relations Recherche Social Media im Journalismus

Authors and affiliations

  • Markus Kaiser
    • 1
  1. 1.GeschäftstelleMedienCampusBayern e.V.MünchenGermany

Bibliographic information