Advertisement

© 2017

Medizinökonomie 2

Unternehmerische Praxis und Methodik

  • Christian Thielscher
  • Stellt Medizinökonomie interdisziplinär und fakultätsübergreifend verständlich dar

  • Mit Beiträgen von namhaften Experten aus Ökonomie und Gesundheitswesen

  • Bietet einen fundierten Überblick über den Status quo und die aktuellen Fragen des deutschen Gesundheitssystems - jetzt in der 2. überarbeiteten und erweiterten Auflage!

Book

Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Christian Thielscher
    Pages 1-3
  3. Akteure der Versorgung

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Konrad Obermann, Peter Müller
      Pages 7-46
    3. Holger Raphael
      Pages 47-91
    4. Thomas Hommel, Joachim Koch
      Pages 131-152
  4. Betriebswirtschaftliche Funktionen

    1. Front Matter
      Pages 209-209
    2. Heribert Meffert, Friederike in Wolde-Lübke
      Pages 211-254
    3. Oliver Tiemann, David Matusiewicz
      Pages 255-288
    4. Manfred Selke
      Pages 289-329
    5. Thomas Jäschke, Thomas Lux
      Pages 331-359
  5. Rechtliche Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 361-361
    2. Thomas Wostry
      Pages 415-532
    3. Michael Hoffmann
      Pages 533-569

About this book

Introduction

Namhafte Experten aus Ökonomie und Gesundheitswesen sorgen in diesem Herausgeberwerk für eine zugleich fachlich abgesicherte und anwendungsbezogene Darstellung der medizinökonomisch relevanten Themenfelder aus Wirtschaft, Medizin, Recht, Verwaltung und (Selbst-)Organisation. Sie erläutern, inwieweit Medizinökonomie die Anwendung ökonomischer Methoden auf die Medizin, insbesondere auf die medizinische Versorgung, darstellt. Ziel ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung und Behandlung, denn die erfolgreiche Behandlung gilt in der Medizin wie in der Medizinökonomie als oberste Maxime professionellen Handelns.
Für die zweite Auflage wurde die Logik der Darstellung geändert: Sie entfernt sich von einer klassischen Managementlehre für die Medizin hin zu einer präzisen Analyse der Funktionen von Einrichtungen und Prozessen in der medizinischen Versorgung. Um diese aus mehreren Perspektiven zu betrachten, werden sowohl die Akteure der Versorgung untersucht, als auch betriebswirtschaftliche Fächer und rechtliche Rahmenbedingungen. Neu aufgenommen wurden die Themen "Pflegeleistende“ und „andere Gesundheitsberufe“, sowie „Haftungsrecht“. Der Leser erhält in diesem Buch einen fundierten Überblick über den Status quo und die aktuellen Fragen des deutschen Gesundheitssystems.

Der Inhalt
• Akteure der Versorgung
• Betriebswirtschaftliche Funktionen
• Rechtliche Grundlagen

Der Herausgeber
Prof. Dr. med. Dr. rer. pol. Christian Thielscher ist Professor für Medizinökonomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Keywords

Gesundheitsleistungen Gesundheitswesen Gesundheitsökonomie Krankenhausmanagement Krankenkassenwettbewerb Medizinmarketing Medizinökonomie Pharmamanagement Pflege Pflegedienste Gesundheitsberufe

Editors and affiliations

  • Christian Thielscher
    • 1
  1. 1.LohmarGermany

About the editors

Prof. Dr. med. Dr. rer. pol. Christian Thielscher ist Professor für Medizinökonomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Bibliographic information

  • Book Title Medizinökonomie 2
  • Book Subtitle Unternehmerische Praxis und Methodik
  • Editors Christian Thielscher
  • Series Title FOM-Edition
  • Series Abbreviated Title FOM-Edition
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-08514-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-658-08513-1
  • eBook ISBN 978-3-658-08514-8
  • Edition Number 2
  • Number of Pages XII, 569
  • Number of Illustrations 74 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Health Care Management
    Health Economics
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Engineering