Wissensmanagement im Arbeitskontext

Bedarfsanalyse, Implementation eines Expertenfindungstools und Analyse zum Help-Seeking-Prozess

  • Stéphanie Maïté Gretsch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-15
  2. Stéphanie Maïté Gretsch
    Pages 17-22
  3. Stéphanie Maïté Gretsch
    Pages 23-38
  4. Stéphanie Maïté Gretsch
    Pages 39-40
  5. Stéphanie Maïté Gretsch
    Pages 41-66
  6. Stéphanie Maïté Gretsch
    Pages 147-207
  7. Stéphanie Maïté Gretsch
    Pages 209-211
  8. Back Matter
    Pages 213-284

About this book

Introduction

Stéphanie Maïté Gretsch entwickelt einen theoretisch und empirisch fundierten Orientierungsrahmen zur Einführung von Wissensmanagement im Arbeitskontext. Die Autorin analysiert die Themenschwerpunkte Konzeption, Entwicklung und Erprobung eines theoriebasierten Bedarfsanalysemodells. Dazu konzipiert sie ein Implementationsmodell, das die Grundlage für die Entwicklung des Expertenfindungstools bildet, und erarbeitet, basierend auf theoretischen Ansätzen zum Help-Seeking, ein Bedingungsmodell für die Prozessanalyse. Es umfasst einerseits die Prozesse beim Help-Seeking zur Entscheidung, Identifikation, Interaktion und Bewertung und andererseits Einflussfaktoren zu den Merkmalen des Hilfesuchenden, des Helfers, der Organisation, des Kontexts und der Technik.

Der Inhalt

  • Wissensmanagement im Arbeitskontext
  • Bedarfsanalyse
  • Implementation eines Expertenfindungstools
  • Analyse des Help-Seeking-Prozesses im Kontext der Wissenskommunikation

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Arbeits- und Organisationspsychologie; Erwachsenenpädagogik
  • PraktikerInnen im Bereich Wissensmanagement, Personalmanagement, Change Management

Die Autorin

Stéphanie Maïté Gretsch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Departement Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Keywords

Expertenfindungstools Help-Seeking-Prozess Wissenskommunikation Wissensmanagement Yellow Pages

Authors and affiliations

  • Stéphanie Maïté Gretsch
    • 1
  1. 1.Department PsychologieLMU MünchenMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-08195-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
  • Publisher Name Springer, Wiesbaden
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-08194-2
  • Online ISBN 978-3-658-08195-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Engineering