Islamische Religionsgemeinschaften als politische Akteure in Deutschland

Eine Analyse zur politischen Strategiefähigkeit

  • Ufuk Olgun

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Ufuk Olgun
    Pages 11-23
  3. Ufuk Olgun
    Pages 25-78
  4. Ufuk Olgun
    Pages 105-169
  5. Ufuk Olgun
    Pages 171-243
  6. Ufuk Olgun
    Pages 245-259
  7. Ufuk Olgun
    Pages 261-274
  8. Back Matter
    Pages 275-290

About this book

Introduction

Ufuk Olgun untersucht die wichtigsten islamischen Religionsgemeinschaften in Deutschland auf ihre organisatorischen Strategien, sowie die Umsetzungskonzepte, die durch ihren Anspruch, die Muslime in Deutschland und den sogenannten ,,wahren Islam" zu vertreten, als politische Akteure auftreten. Der Autor macht deutlich, welche Unterschiede es zwischen den Organisationen gibt und warum die als Sektierer verunglimpften Ahmadis scheinbar erfolgreicher sind als die Mehrheit der Orthodoxie. Seit der Anerkennung der Ahmadiyya als Körperschaft des öffentlichen Rechts als erste islamische Religionsgemeinschaft haben sich die Konfliktlinien zwischen den Gemeinschaften verschärft. Islamische Religionsgemeinschaften sind in Deutschland seit vielen Jahren als politische Akteure aktiv, um den Islam in Deutschland zu institutionalisieren.

 Der Inhalt

  • Strategiefähigkeit islamischer Organisationen
  • Islamischer Religionsunterricht
  • Religionsgemeinschaften als politische Akteure
  • Evaluation der Ahmadiyya-Strategien
  • Koordinationsrat der Muslime
  • Islamische Religionsgemeinschaften in Deutschland

 Die Zielgruppen

 

  • Dozierende und Studierende aus den Fachgebieten Sozialwissenschaften, Islamwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
  •  Praktiker aus dem Journalismus, Funktionäre der Religionsgemeinschaften, Politiker

 Der Autor

Dr. Ufuk Olgun studierte Politikwissenschaft und Soziologie in Kassel, Eskisehir (Anadolu, Türkei) und New Jersey (Rutgers). Er promovierte in Kassel, war Gastwissenschaftler an der University of Oxford und war am Max-Planck Institut (mmg) in Göttingen und im Hessischen Integrationsministerium tätig.

Keywords

AKP Islamismus Kurden Minderheiten Paradigmenwechsel

Authors and affiliations

  • Ufuk Olgun
    • 1
  1. 1.KasselGermany

Bibliographic information