Advertisement

© 2015

Presence messen in laborbasierter Forschung mit Mikrowelten

Entwicklung und erste Validierung eines Fragebogens zur Messung von Presence

Book

Part of the BestMasters book series (BEST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Barbara Frank
    Pages 13-14
  3. Barbara Frank
    Pages 15-38
  4. Barbara Frank
    Pages 39-39
  5. Barbara Frank
    Pages 41-45
  6. Barbara Frank
    Pages 47-49
  7. Barbara Frank
    Pages 51-61
  8. Barbara Frank
    Pages 63-71
  9. Back Matter
    Pages 73-88

About this book

Introduction

Barbara Frank hat mehr als 24 Presence-Fragebögen verglichen, darauf basierend den Fragebogen „Presence for lab-based micro world research (PLBMR)“ entwickelt und in der Mikrowelt AWAsim analysiert. Der PLBMR kann als Treatment-Check eingesetzt werden, um das Gefühl des „Da Seins“ in einer Simulation zu messen. Er wurde in einer explorativen (N=88) und konfirmatorischen Faktorenanalyse (N=233) untersucht und in einem dritten Schritt validiert. Die Autorin hat einen aufwandsökonomischen sechs-Item Fragebogen mit zwei Faktoren entwickelt, dessen Validität, Reliabilität und Sensitivität gezeigt werden konnte.

Der Inhalt

  • Das Konzept „Presence“
  • Messinstrumente für Presence
  • Explorative Faktorenanalyse
  • Konfirmatorische Faktorenanalyse 
  • Validierung
  • Implikationen für die Forschung und Praxis

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Fachgebiete Psychologie, Informatik, Medizin, Bildungswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Ingenieurwissenschaften
  • Praktiker der Bereiche Simulatornutzung, z.B. in Luftfahrt, Militär, Medizin, Prozesskontrolle, Chemie, Kernkraft

Die Autorin

Barbara Frank hat einen Masterabschluss in angewandten Kognitions- und Medienwissenschaften und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Wirtschaftspsychologie an der Ruhr Universität Bochum.

Keywords

Fragebogen Presence Prozesskontrolle Psychologie Simulation

Authors and affiliations

  1. 1.Ruhr Universität Bochum WirtschaftspsychologieBochumGermany

About the authors

Barbara Frank hat einen Masterabschluss in angewandten Kognitions- und Medienwissenschaften und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Wirtschaftspsychologie an der Ruhr Universität Bochum.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods