Advertisement

© 2018

Handbuch Dieselmotoren

  • Helmut Tschöke
  • Klaus Mollenhauer
  • Rudolf Maier

Benefits

  • Das deutsche Standardwerk über den Dieselmotor

  • Vollständig und up-to-date mit den neuesten Entwicklungen

  • Renommierte Autoren aus Industrie und Forschung

Book

Part of the Springer Reference Technik book series (SRT)

Also part of the VDI Springer Reference book sub series (VDISR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxvii
  2. Geschichte, Grundlagen und Arbeitsprozess

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Klaus Mollenhauer
      Pages 3-11
    3. Klaus Mollenhauer
      Pages 13-26
    4. Günter Merker, Andreas Wimmer
      Pages 27-39
  3. Ladungswechsel und Aufladung

    1. Front Matter
      Pages 41-41
  4. Dieselmotorische Verbrennung

    1. Front Matter
      Pages 89-89
    2. Heinz Jost Oelschlegel
      Pages 91-116
  5. Kraftstoffe und Kraftstofffilter

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Gerd Hagenow
      Pages 119-144
    3. Jürgen Krahl, Axel Munack, Helmut Tschöke
      Pages 145-170
    4. Andreas Banck, Lukas Andresen, Ole Ohrt
      Pages 171-188
    5. Verena Bellmann, Markus Gemmeke
      Pages 189-196
  6. Gasförmige Kraftstoffe und Gasbetrieb

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Christian Trapp, Robert Böwing
      Pages 199-217
    3. Jürgen Förster
      Pages 219-224
    4. Jürgen Förster
      Pages 225-240
    5. Jürgen Förster
      Pages 241-247
  7. Schmierstoffe und Schmiersysteme

    1. Front Matter
      Pages 249-249

About this book

Introduction

Die 4. Auflage dieses maßgeblichen Nachschlagewerkes informiert umfassend über den aktuellen Stand und die neuesten Entwicklungen der inzwischen 120 Jahre alten Dieseltechnologie. Mehr als 90 Experten aus Industrie und Wissenschaft zeigen zentrale sowie zukunftsweisende Innovationen zur Verbesserung der CO2- und Schadstoffemissionen, des Betriebsverhaltens, der Kosten, der Zuverlässigkeit und Robustheit des Dieselantriebs. Aktuelle Entwicklungen berücksichtigt das Werk mit Erweiterungen um Inhalte zu alternativen Kraftstoffen, insbesondere zu Gasanwendungen, sowie zur Einbindung des Dieselmotors in hybride Antriebskonzepte für Pkw und Nutzfahrzeuge. Nach wie vor steht im Fokus der Entwicklungsanstrengungen, den Dieselmotor hinsichtlich seiner NOx- und Partikelemissionen zu verbessern, um auch künftigen gesetzlichen Grenzwerten zu entsprechen. 

Das Buch befasst sich mit der Theorie, der Konstruktion und der Anwendung des Dieselmotors für alle möglichen Einsatzarten, vom Antrieb für Pkw über SUVs und Pick-ups bis hin zu den schwersten Nutzfahrzeugen und Lokomotiven, für stationäre und mobile Arbeitsmaschinen sowie für nahezu alle Schiffsgrößen.

Die Zielgruppen

  • Fachleute in Forschung und Entwicklung sowie andere Interessierte
  • Studierende des Maschinenbaus und der Fahrzeugtechnik, aber auch der Mechatronik, der Elektrotechnik und der Elektronik

Die Herausgeber

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmut Tschöke, von 1995 bis 2011 Lehrstuhlinhaber und Institutsleiter an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Zuvor war er bei der Robert Bosch GmbH im Geschäftsbereich Dieselsysteme in leitender Funktion in Entwicklung und Fertigung tätig.

Prof. Dr.-Ing. Klaus Mollenhauer ist Begründer dieses Fachbuchs. Er vertrat bis zu seiner Pensionierung 1996 an der Technischen Universität Berlin das Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen.

Dr.-Ing. Rudolf Maier, Mitglied des Bereichsvorstands Diesel Systems mit Zuständigkeit für den Produktbereich Einspritzsysteme, Nutzfahrzeuge und Off Road der Robert Bosch GmbH.

Keywords

Antrieb CO2-Reduzierung Elektronik Elektrotechnik Energieeffizienz Hydraulik Innermotorische Emissionsminderung Konstruktion Mechanik Mechatronik Normen Regelung Steuerung Triebwerk Verbrennungskraftmaschine Verbrennungsmotor Werkstoff

Editors and affiliations

  • Helmut Tschöke
    • 1
  • Klaus Mollenhauer
    • 2
  • Rudolf Maier
    • 3
  1. 1.Otto-von-Guericke-Universität IMSMagdeburgGermany
  2. 2.BerlinGermany
  3. 3.Robert Bosch GmbHStuttgartGermany

About the editors

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmut Tschöke, von 1995 bis 2011 Lehrstuhlinhaber und Institutsleiter an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Zuvor war er bei der Robert Bosch GmbH im Geschäftsbereich Dieselsysteme in leitender Funktion in Entwicklung und Fertigung tätig.

Prof. Dr.-Ing. Klaus Mollenhauer ist Begründer dieses Fachbuchs. Er vertrat bis zu seiner Pensionierung 1996 an der Technischen Universität Berlin das Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen.

Dr.-Ing. Rudolf Maier, Mitglied des Bereichsvorstands Diesel Systems mit Zuständigkeit für den Produktbereich Einspritzsysteme, Nutzfahrzeuge und Off Road der Robert Bosch GmbH.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering

Reviews

“... Wer in Technikbereichen fundierte Informationen zur Dieseltechnologie abrufen muss erhält im hervorragend aufgemachten und umfangreichen Werk bestens aufbereitet und reich illustriert den aktuellen Wissenssta.” (Bücherrundschau, 31. August 2018)